Show Less

Der subjektive Tatbestand der Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO

Bestandsanalyse und Entwicklungsmöglichkeiten

Series:

Daniel Schwartz

Der Kern der Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO besteht in den subjektiven Tatbestandsmerkmalen des Gläubigerbenachteiligungsvorsatzes des Schuldners und der Kenntnis des Anfechtungsgegners. Die Schwierigkeiten bei der Anwendung der Vorsatzanfechtung bestehen dabei weniger in den materiell-rechtlichen Anforderungen an diese Merkmale, als in der beweiskräftigen Feststellung der inneren Tatsachen in einem Anfechtungsprozess. Die Rechtsprechung und das Schrifttum haben bereits einige Beweis- und Gegenanzeichen entwickelt, die im Rahmen der Beweisführung einen Rückschluss auf die innere Einstellung des Schuldners und des Anfechtungsgegners zulassen. Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, die dogmatischen Grundlagen der Vorsatzanfechtung herauszuarbeiten und auf dieser Basis eine Analyse der gegenwärtig vertretenen Ansichten durchzuführen. Schließlich werden künftige Entwicklungsmöglichkeiten der Vorsatzanfechtung dargestellt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Altmeppen, Holger/ Roth, Günther (Hrsg.): Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, 7. Auflage München 2012 (zit.: Altmeppen/Roth-Bearbeiter, GmbHG, § Rn.) Andres, Dirk/ Leithaus, Rolf/ Dahl, Michael (Hrsg.): Insolvenzordnung, 2. Auf- lage München 2011 (zit.: Andres/Leithaus-Bearbeiter, § Rn.) Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen e.V., Köln (Hrsg.): Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 2. Auflage Herne 2000 (zit.: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung-Bearbeiter, S.) Armbrüster, Christian: Anfechtbarkeit oder Nichtigkeit von Rechtshandlungen mit Gläubigerbenachteiligungsvorsatz – Zugleich ein Beitrag zum Verhältnis von Generalklausel und Spezialregelung, in: Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris, München 2007, S. 23-42 (zit.: Armbrüster, FS Canaris, S.) Bamberger, Heinz Georg/ Roth, Herbert (Hrsg.): Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 1: §§ 1-610, 3. Auflage München 2012 (zit.: Bamber- ger/Roth-Bearbeiter, BGB, § Rn.) Baur, Fritz/ Stürner, Rolf (Hrsg.): Zwangsvollstreckungs-, Konkurs- und Ver- gleichsrecht, Band II: Insolvenzrecht, 12. Auflage Heidelberg 1990 (zit.: Baur/Stürner, Bd. II Insolvenzrecht, Rn.) Bauer, Joachim: Ausdehnung der Vorsatzanfechtung durch die Rechtsprechung des BGH, Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht 2004, S. 594-596 (zit.: Bauer, ZInsO 2004, S.) Bernsau, Georg: Anmerkung zu BGH, Urteil vom 1.4.2004 – IX ZR 305/00, Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung 2004, S. 379 (zit.: Bernsau, NZI 2004, S.) 299 Bindseil, Reinhart: Die Absichtsanfechtung außerhalb und innerhalb des Kon- kurses im Verhältnis zu den §§ 138 Abs. 1, 823, 826 BGB, Heidelberg 1965 (zit.: Bindseil, S.) Blum, Stefan: Anfechtung kongruenter Deckungsgeschäfte, Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht 2006, S....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.