Show Less

Gesellschaftsrechtliche Sitzverlegungen und haftungsrechtliche Begründungen internationaler insolvenzrechtlicher Zuständigkeiten

Zugleich ein Beitrag zur Verwendung in der Judikatur

Series:

Sebastian Deichgräber

Der Verfasser beschäftigt sich in seiner Arbeit mit der kollisionsrechtlichen Behandlung deutscher- und ausländischer Kapitalgesellschaften im In- und Ausland. Hierbei befasst sich die Untersuchung sowohl mit den Schnittstellen des Europarechts und des IPR als auch mit dem Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Neben der Diskussion grundsätzlicher Fragen der kollisionsrechtlichen Anknüpfung, differenziert der Verfasser im Zusammenhang mit der Rechtsprechung des Gerichtshofs zu den Art. 49, 54 AEUV zwischen der sogenannten Zuzugs- und Wegzugskonstellation und der Umwandlung. Die hierbei dargestellten Ergebnisse, insbesondere die durch das MoMiG geschaffene Möglichkeit der Verlegung des Verwaltungssitzes ins Ausland, setzt der Verfasser in Beziehung zum Insolvenzrecht der EuInsVO und behandelt dabei die Frage, unter welchen Umständen die Verlagerung des COMI als rechtsmissbräuchlich einzustufen ist und ob sich durch eine Änderung der EuInsVO ein Rechtsmissbrauch verhindern lässt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literatur

Extract

Ahlt, Michael: Europarecht, 3. Auflage, München 2003 Alberth, Markus R.: USA - Vertraglicher Gläubigerschutz und Ausschüttungs- bemessung durch Covenants als Vorbild zur Änderung des deutschen Bi- lanzrechts?, WPg 1997, 744 Altmeppen, Holger: Schutz vor „europäischen” Kapitalgesellschaften, NJW 2004, 97 ders.: Insolvenzverschleppungshaftung Stand 2001, ZIP 2001, 2201 Altmeppen, Holger / Roth, Günter H.: Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, 6. Auflage, München 2009 Andersen, Paul Krüger / Sören, Karsten Engsig: Free Movement of Companies from a Nordic Perspective, MJ 1999, 47 Andres, Dirk / Grund, Andreas: Die Flucht vor deutschen Insolvenzgerichten nach England, NZI 2007, 137 Bähr, Biner / Riedemann, Susanne: Zur internationalen Zuständigkeit für Insol- venzverfahren nach EGV 1346/2000 Art 3 Abs 1, ZIP 2004, 1066 Bandehzadeh, Sara / Thoß, Stefan: Die nachträgliche Verlagerung des tatsächli- chen Sitzes einer GmbH, NZG 2002, 803 Bar, Christan von: Europäisches Gemeinschaftsrecht und Internationales Privat- recht, Band 26, München 1991 Basedow, Jürgen: Zwischen Amt und Wettbewerb – Perspektiven des Notariats in Europa, RabelsZ 55 (1991), 409 Bauer, Stefan / Schlegel, Ursula: Zur grenzüberschreitenden Konzerninsolvenz, EWiR 2004, 1181 Baumbach, Adolf / Hueck, Alfred: GmbH-Gesetz, 19. Auflage, München 2010 Baums, Theodor / Ulmer, Peter: Unternehmens-Mitbestimmung der Arbeitneh- mer im Recht der EU-Mitgliedstaaten, Heidelberg 2004 Bayer, Walter: Die EuGH-Entscheidung „Inspire Art“ und die deutsche GmbH im Wettbewerb der europäischen Rechtsordnungen, BB 2003, 2357 Bayer, Walter / Graff, Simone: Das neue Eigenkapitalersatzrecht nach dem MoMiG, DStR 2006, 1654...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.