Show Less

Translationswissenschaftliches Kolloquium II

Beiträge zur Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft (Köln/Germersheim)

Series:

Barbara Ahrens, Silvia Hansen-Schirra, Monika Krein-Kühle and Michael Schreiber

Nach dem Erscheinen des Bandes Translationswissenschaftliches Kolloquium I (2009) geht die Veröffentlichung von Beiträgen zur Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft in die zweite Runde. Die Beiträge dieses Bandes basieren wiederum auf Vorträgen, die am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der Fachhochschule Köln sowie am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim gehalten wurden. Der Band ist den folgenden Rahmenthemen gewidmet: Translation und Philosophie, Community Interpreting: Dolmetschen im medizinisch-sozialen Bereich, Translationstechnologien, korpusbasierte Translationswissenschaft sowie multimediale Übersetzung.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Vorwort .................................................................................................................. 7 Translation und Philosophie Gottmenschentum und Menschgotttum. Zur Übersetzung zweier religiös- philosophischer Konzepte aus dem Russischen ins Deutsche (Annett Jubara) ...................................................................................................... 9 Translation – Interpretation: A Phenomenological Analysis of Some Distinguishing Characteristics from the Vantage Point of Translational Hermeneutics (John W. Stanley) ......................................................................... 29 Hermeneutik als Orientierungshorizont beim Übersetzen (Radegundis Stolze) ............................................................................................. 75 Unbestimmtheit der Bedeutung – Unbestimmtheit der Übersetzung: Translationstheoretische Einsichten in der analytischen Philosophie (Jens Kertscher) ................................................................................................. 103 Dekonstruktive Rahmenüberlegungen (Dilek Dizdar) ...................................... 137 Community Interpreting: Dolmetschen im medizinisch-sozialen Bereich Dolmetschen im Gesundheitswesen: Entwicklung und Stand der Forschung (Franz Pöchhacker) .......................................................................... 167 Wenn Sprache an ihre Grenzen stößt – Community Interpreting in therapeutischen Settings (Sonja Pöllabauer) ..................................................... 191 Translationstechnologien Über (das) Setzen von Terminologie (Klaus-Dirk Schmitz) ............................. 221 Nutzung von Translation-Memory-Systemen zum Aufbau von Lernerkorpora für die Übersetzerausbildung (Uwe Reinke) ............................. 229 Linguistisch intelligente Lehr-/Lernmodule für die Übersetzerausbildung (Christoph Rösener) ........................................................................................... 247 Pragmatik in der Informations- und Wissensarbeit von Konferenzdolmetschern (Anja Rütten) .............................................................. 261 6Korpusbasierte Translationswissenschaft Vom Suchen und Finden der passenden Übersetzung – Annotation und Abfrage paralleler Korpora für Englisch, Deutsch und Französisch (Silvia Hansen-Schirra) ..................................................................................... 273 Divergent and Convergent Similarity in Corpus Translation Studies (Sara Laviosa) .................................................................................................... 295 Multimediale Übersetzung „Little Linda hör zu“: Rock ‚n’ Roll, Gender und Übersetzung (Klaus Kaindl).................................................................................................... 307 Aspekte der Audiodeskription: Charakter-Fixierung und Set-Fixierung (Bernd Benecke) ................................................................................................ 327

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.