Show Less

Die Intention betriebswirtschaftlicher Hochschullehrer zur Beeinflussung von Werten

Konzeptionelle Entwicklung und globale empirische Überprüfung

Series:

Dirk Moosmayer

Aus den wirtschaftlichen Turbulenzen des vergangenen Jahrzehnts leitet sich die Frage nach der Verantwortung für die Gestaltung der Wirtschaftslandschaft ab. Die Arbeit untersucht daher, ob betriebswirtschaftliche Hochschullehrer die Werte ihrer Studierenden beeinflussen wollen und entwickelt ein detailliertes konzeptionelles Modell. Zur Modellvalidierung werden deskriptive Analysen, Strukturgleichungsmodelle und Clusteranalysen auf Daten aus einer weltweiten Befragung von 1.741 betriebswirtschaftlichen Hochschullehrern angewendet. Die Analysen zeigen weltweit eine starke Intention zur Wertebeeinflussung, mit besonderer Werteskepsis in Deutschland. Die Unterstützung von Kollegen und Verbänden erwies sich als wichtige Voraussetzung für die Steigerung der Beeinflussungsintention.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Verzeichnis der Exkurse und Anhänge

Extract

Exkurs 1: Designaspekte des Fragebogens ............................................ 297 Exkurs 2: (Non-) Response Bias ............................................................ 298 Exkurs 3: Zur Struktur fehlender Daten in der Stichprobe .................... 300 Exkurs 4: Zur Untersuchung kulturbedingter inhaltsunabhängiger Antwortneigungen .................................................................. 304 Exkurs 5: Reflektive und formative Konstruktspezifikationen .............. 307 Anhang I: Instrumentelle und Terminale Werte nach Rokeach ............. 311 Anhang II: Übersicht über die qualitativen Vorgespräche ....................... 312 Anhang III: Die Principles for Responsible Management Education ....... 314 Anhang IV: Fragebogen ............................................................................. 315 Anhang V: Kommunikative Maßnahmen und Antworten ....................... 327 Anhang VI: Test auf Response-Bias .......................................................... 331 Anhang VII: Entwicklung Fehlender Werte im Befragungsverlauf ........... 333 Anhang VIII: Einfluss fehlender Werte auf den auswertbaren Datenbestand .......................................................................... 335 Anhang IX: Test auf Systematik fehlender Werte ..................................... 337 Anhang X: Explorative Faktorenanalyse über Kernkonstrukte................ 341 Anhang XI: Explorative Faktorenanalysen über die Kernkonstrukte des Modells ............................................................................ 342 Anhang XII: Überprüfung der Annahme normalverteilter Daten ............... 344 Anhang XIII: Reliabilitätskennzahl Cronbach‘s α über die verschiedenen Ländersamples ............................................... 345 Anhang XIV: Explorative Faktorenanalyse bei unterschiedlicher Behandlung fehlender Werte ................................................. 346 Anhang XV: 2-seitiger t Test über Unterschiede zwischen Beeinflussungsmöglichkeit und -intention ............................ 347 Verzeichnisse XIX Anhang XVI: 2-seitiger t Test über Unterschiede zwischen Lehr- und Forschungsperspektive der aggregierten Beeinflussungsmöglichkeit und -intention ............................ 348 Anhang XVII: Kulturdimensionen nach Hofstede ......................................... 349 Anhang XVIII: Korrelationen latenter reflektiver Konstrukte ........................ 350 Anhang XIX: Nationalität und Hochschulstandort der Hochschullehrer je Cluster ................................................................................ 351 Anhang XX: Werteperspektiven nach Clustern .......................................... 352 Anhang XXI: Signifikanz des Einflusses von Land und Teildisziplin auf die Cluster-Zuordnung ..................................................... 353 Anhang XXII: Internationale Orientierung in Quintilen ................................ 354

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.