Show Less

Massenkommunikation in Brasilien

Regulierung und Praxis

Series:

Giselle Camargos Becker

Die Konzentration im Medienbereich ist in Brasilien besonders stark, was eine große Bedeutung für die Demokratie in diesem Land mit kontinentalen Ausmaßen und ca. 190 Mio. Einwohnern hat: Riesiger Verbrauchermarkt für Medienunternehmen, enorme Schwierigkeiten bei der Kontrolle derselben in Bezug auf die Erfüllung ihrer Pflichten, Ausbreitung ihrer Marktmacht und ihr Einfluss auf die brasilianische Gesellschaft. Dieses Buch ist das Resultat einer interdisziplinären Arbeit, die die Medienlandschaft Brasiliens darstellt und Fragen beantwortet wie: Wieso ist die Medienkonzentration in dieser Form zustande gekommen? Was trägt zur Erhaltung dieser Situation bei? Wer sind die wichtigen Akteure in diesem System? Inwieweit spielen neben rechtlichen Grundlagen wirtschaftliche, politische, internationale, historische, kulturelle und soziale Elemente eine Rolle? Eine Pionierarbeit, die das brasilianische Medienrecht als solches darlegt und mit der Realität seiner Umsetzung konfrontiert.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis:

Extract

A ACP: Ação Civil Pública (Öffentlich-Zivilrechtliche Klage) ADC: Ação Declaratória de Constitucionalidade“ (Feststellungsklage der Verfas- sungsmäßigkeit); ADI: Ação Direta de Inconstitucionalidade (Unmittelbare Verfassungswidrigkeits- klage) ADO: Ação Direta de Inconstitucionalidade por Omissão (Feststellungsklage der Verfassungswidrigkeit wegen Unterlassung) AMR: Amerikanische Menschenrechtskonvention von 1969 (sp. Convención Americana Sobre Derechos Humanos), sog. Pakt von San José (sp. Pacto de San José), ANDI: Agência de Notícias dos Direitos da Infância (Nachrichtenagentur für Kin- derrechte) ADPF: Ação de argüição de descumprimento de preceito fundamental (Klage zur Beweisführung der Nichterfüllung von fundamentalen Bestimmungen) AgR: Agravo Regimental (Beschwerde gegen Entscheidung des Vorsitzenden am Kammer- bzw. Senatsplenum bei Obergerichten) AgRg no Ag: Agravo Regimental no Agravo de Instrumento (Beschwerde gegen Entscheidung des Vorsitzenden am Kammer- bzw. Senatsplenum bei Obergerich- ten bei einer sofortigen Beschwerde) XXIX AI: Agravo de Instrumento (sofortige Beschwerde): ein Rechtsmittel ANATEL: Agência Nacional de Telecomunicações (Nationale Agentur für Tele- kommunikation): Regulierungsbehörde für Telekommunikation ANCINE: Agência Nacional do Cinema (Nationale Agentur für Kinematographie): Regulierungsbehörde für Kinematographie C CCS: Conselho de Comunicação Social (Sozialkommunikationsrat) CCTLD: Country Code Top Level Domain CE : Corte Especial (Sondergericht): höchstes Organ des STJ CF/88: Constituição Federal de 1988: z.Z. gültige brasilianische Verfassung von 1988 CGIbr: Comitê Gestor da Internet no Brasil (Komitee für Internetverwaltung in Brasilien) CNBB: Conferência Nacional de Bispos Brasileiros (Brasilianische Bischofskonfe- renz) CNJ : Conselho Nacional de Justi...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.