Show Less

Die staatliche Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten

Rechtliche Rahmenbedingungen, grundgesetzliche Schutzpflichten und Eingriffsgrenzen

Sandra von Steinau-Steinrück

Infektionskrankheiten sind weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Der Staat ist besonders gefragt, denn die einzelnen Bürger können sich selbst nicht immer angemessen schützen. Diese Situation wirft verfassungsrechtliche Fragen auf: Muss der Staat eingreifen? Welche Eingriffsmaßnahmen sind ihm erlaubt und welche Grenzen zieht dabei das Grundgesetz? Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden unter Berücksichtigung europäischer und internationaler Vorschriften dargestellt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Abbing, Roscam International Organizations in Europe and the Right to Health Care, Frankfurt/Main, 1979. Alexy, Robert Theorie der Grundrechte, 5. Auflage, Frankfurt/Main, 2006. Alexy, Robert Ermessensfehler, JZ 1986, 701–716. Ammon, Andrea Strukturen der Überwachung und des Managements von Infektionskrankheiten in der EU, Bundesgesund- heitsbl – Gesundheitsforsch – Gesundheitsschutz, Band 48 (2005), 1038–1042. Anschütz, Gerhard Die Verfassung des Deutschen Reichs vom 11. August 1919, Kommentar, 14. Auflage, Berlin, 1933 Arbab-Zadeh, Amir Das Verhältnis der Weltgesundheitsorganisation zu den Mitgliedstaaten, Düsseldorf, 1963. (zitiert: Arbab-Zadeh, Das Verhältnis der WHO zu den Mitgliedstaaten) Axer, Peter Gesundheitswesen, in: Isensee, Josef/Kirchhof, Paul (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Band IV, (Aufgaben des Staates), § 95, 3. Auflage, Heidelberg, 2006. (zitiert: Axer, in: HStR IV, § 95) Badura, Peter Anmerkung zu BVerwG, Urt. v. 27.3.1992 (JZ 1993, 33–37), JZ 1993, 37–39. Bales, Stefan Das Infektionsschutzgesetz, Zur politischen Neu- organisation der Prävention und Bekämpfung von Infektionskrankheiten in Deutschland, Diss. rer. pol., Berlin, 2000. Bales; Stefan/Baumann, Hans Georg/Schnitzler, Norbert Infektionsschutzgesetz, Kommentar und Vorschriften- sammlung, 2. Auflage, Stuttgart, 2003. 232 Barta, Heinz/Kern, Gerson Recht auf Gesundheit, Wien, 2002. Beneker, Christian Förderalismus in der Kritik: „EHEC macht nicht an Grenzen halt“, Ärztezeitung vom 6.6.2011. Berg, Christian Vernetzung als Syndrom: Risiken und Chancen von Vernetzungsprozessen für eine nachhaltige Entwick- lung, Diss. ing., Frankfurt/Main, 2004. Berg, Werner Internationaler Gesundheitsschutz und der Beitrag der Europäischen Gemeinschaft (EG), ZfSH/SGB 1996, 505–521, 571–586. Berg, Werner Gesundheitsschutz als Aufgabe der EU, Diss. iur., Baden-Baden, 1997. Berg,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.