Show Less

Wie von Gott reden?

Ansätze der Theologie im 20. Jahrhundert

Series:

Hanjo Sauer

Das 20. Jahrhundert zeichnet sich durch tief greifende Umbrüche in der Theologie aus. In sehr unterschiedlichen Ansätzen suchen Theologen und Theologinnen unter den Bedingungen ihrer Zeit das Geheimnis Gottes zur Sprache zu bringen. In dreißig Porträts werden diese Ansätze mit besonderer Berücksichtigung der Verflechtung von Biografie und Werk kurz dargestellt. Neben ausführlichen Literaturhinweisen ist jeweils ein Originaltext beigefügt. So soll deutlich werden, welche Herausforderung es darstellt, authentisch von Gott zu reden.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Linzer Philosophisch- Theologische Beiträge Herausgegeben von Katholisch-Theologische Hochschule Franz Hubmann, Walter Raberger und Florian Uhl 26 H an jo S au er · W ie v on G ot t r ed en ? 26 Hanjo Sauer Wie von Gott reden? Ansätze der Theologie im 20. Jahrhundert Hanjo Sauer ist emeritierter Universitätsprofessor für Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität in Linz. Das 20. Jahrhundert zeichnet sich durch tief greifende Umbrüche in der Theologie aus. In sehr unterschiedlichen Ansätzen suchen Theologen und Theologinnen unter den Bedingungen ihrer Zeit das Geheimnis Gottes zur Sprache zu bringen. In dreißig Porträts werden diese Ansätze mit besonderer Berücksichtigung der Verflechtung von Biografie und Werk kurz dargestellt. Neben ausführlichen Literaturhinweisen ist jeweils ein Originaltext beigefügt. So soll deutlich werden, welche Herausforderung es darstellt, authentisch von Gott zu reden. www.peterlang.de ISBN 978-3-631-60783-1 LPTB 26_260783_Sauer_VH_HCA5 PLE.indd 1 31.10.12 21:51:54 Uhr Linzer Philosophisch- Theologische Beiträge Herausgegeben im Auftrag der Professorinnen und Professoren der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz von Severin J. Lederhilger, Florian Uhl und Günther Wassilowsky Band 26 Hanjo Sauer Wie von Gott reden? Ansätze der Theologie im 20. Jahrhundert Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. D 77 ISSN 1438-4396 ISBN 978-3-631-60783-13ULQW ,6%1(%RRN '2, © Peter Lang GmbH Internationaler Verlag der Wissenschaften Frankfurt am Main 2013 Alle Rechte vorbehalten. Das Werk...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.