Show Less

Werbesprache im Deutschen und Chinesischen

Eine kontrastiv-linguistische und interkulturell-kommunikative Analyse

Series:

Luyang Wang

Diese Arbeit untersucht in einer kontrastiven Analyse die Werbesprache im Deutschen und Chinesischen aus linguistischer und interkultureller Perspektive. Die Untersuchung basiert auf Werbeanzeigen der Massenmedien in Deutschland und China. Neben der Zusammenfassung der sprachlichen Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden auch die sprachlichen Phänomene in Bezug auf den kulturellen Hintergrund erläutert. Schwerpunkt der Arbeit ist der erstmalige Versuch eines umfangreichen Vergleichs der deutschen und chinesischen Werbesprache auf der Wort-, Satz- und Textebene. Über die empirische Analyse hinaus geht die Untersuchung dabei auch auf die werbesprachlichen Strategien in Deutschland und China ein, die auf eine erfolgreiche Werbegestaltung im internationalen Rahmen abzielen.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Deutsche Literatur Baumgart, Manuela (1992): Die Sprache der Anzeigenwerbung. Eine linguisti- sche Analyse aktueller Werbeslogans. Heidelberg. Behrens, Gerold (1996): Werbung. Entscheidung - Erklärung - Gestaltung. München. Behrens, Karl Christian (1975): Begrifflich-systematische Grundlage der Wer- bung - Erscheinungsformen der Werbung. Wiesbaden. Binder, Daniel S. (1994): Öffentlichkeitsarbeit und Werbung in China, Hong- kong und Taiwan. Lauterstein (Hüttl). Diss. Herausgeber: Winfried Hüttl und Prof. Dr. Siegfried Kreuzer. Bödeker, Johann Dietrich (1971): Sprache der Anzeigewerbung. Ein Arbeitsheft zum Verständnis appellativen Gebrauchs der Sprache. Karlsruhe. Böhm, Gottfried (1994): Was ist ein Bild? München. Brinker, Klaus (1997): Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbe- griffe und Methoden, 4. Aufl. Berlin. Brandt, Wolfgang (1979): Zur Erforschung der Werbesprache. Forschungssitua- tion. Neuere Monographie. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik. Heft 7.1979, S. 66 – 82. Bühler, Karl (1965): Sprachtheorie. Die Darstellungsfunktion der Sprache. 2. Aufl. Stuttgart. Cheng, Ying (1996): Guangyongyu, Idioma des modernen Chinesisch. Heidel- berg. Dmoch, Thomas (1997): Interkulturelle Werbung. Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen für die Standardisierung erlebnisbetonter Werbung. Aachen. Enders, Horst (1972): Das jenseitige Automobil 1. Untersuchungen zur Auto- werbung. In: Sprache im technischen Zeitalter, S.165 – 184. Felser, Georg (2007): Werbe- und Konsumentenpsychologie. 3.Aufl., Berlin. Flader, Dieter (1976): Strategien der Werbung. Ein linguistisch- psychoanalytischer Versuch zur Rekonstruktion der Werbewirkung. Kron- berg/Ts. Förster, Uwe (1982/1995): Moderne Werbung und antike Rhetorik. In: Der Sprachdienst 5 (1995), S. 154-167. Fritz, Thomas (1994): Die Botschaft der Markenartikel, Vertextungsstrategien in der Werbung. Tübingen. 178 Gau, Daniela (2007): Erfolgreiche Werbung im interkulturellen Vergleich....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.