Show Less

Normierung auf dem Prüfstand

Untersuchung zur Kommasetzung im Deutschen

Series:

Marlon Berkigt

In der Orthografieforschung ist größtenteils anerkannt, dass die Kommasetzung im Deutschen auf syntaktische Regularitäten zurückzuführen ist, die im Schriftsystem verankert sind. Mit der Reform der deutschen Rechtschreibung 1996 wurden jedoch Kommasetzungsnormen eingeführt, die diesen schriftsystemimmanenten Regularitäten nicht immer folgen. Dieser Kontrast zwischen Schriftsystem und Normsystem führt oftmals zu Schwierigkeiten bei den Sprachbenutzern, die vor allem bei nicht syntaktisch motivierten Normen besonders anfällig für Kommasetzungsfehler sind. Der Autor untersucht, wie kompetente Schreiber Kommasetzung innerhalb problematischer Konstruktionen anwenden: Werden durchgängig die kodifizierten, aber zum Teil schriftsystemwidrigen Kommasetzungsnormen übernommen oder ist ein vermehrtes normwidriges, aber schriftsystemkonformes Kommasetzungsverhalten festzustellen? Die Ergebnisse dieser Arbeit sind unter anderem für die Klärung allgemeiner Fragen, die das Verhältnis zwischen System und Norm beschreiben, von hoher Relevanz.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

7 Inhalt Abkürzungsverzeichnis ....................................................................................... 11 1 Einleitung ........................................................................................................ 13 2 Syntaktische Determination der Kommasetzung ........................................... 19 2.1 Begriffsbestimmung: Satzgrenze .................................................... 23 3 Norm und System: Ein Vergleich ................................................................... 25 3.1 Der Rechtschreibduden ................................................................... 26 3.2 Koordination ................................................................................... 28 3.1.1 Syntaktische Entsprechung der kodifizierten Normen ................... 29 3.1.2 Zusammenfassung .......................................................................... 33 3.2 Infinitivkonstruktionen ................................................................... 33 3.2.1 Syntaktische Entsprechung der kodifizierten Normen ................... 37 3.2.2 Zusammenfassung .......................................................................... 41 3.3 Herausstellungen ............................................................................ 42 3.3.1 Syntaktische Entsprechung der kodifizierten Normen ................... 43 3.3.2 Zusammenfassung .......................................................................... 47 4 Norm- oder Systemkonformität: Eine empirische Untersuchung ................. 49 5 Korpusrecherche: Anwendung der Kommasetzung ....................................... 57 5.1 Vorgehensweise .............................................................................. 57 5.1.1 Auswahl der Kontrollwörter ........................................................... 58 5.1.2 Korpus ............................................................................................ 59 5.1.3 Suchanfrage .................................................................................... 61 5.2 Ergebnisse ....................................................................................... 64 5.2.1 Koordination ................................................................................... 64 5.2.2 Infinitivkonstruktionen ................................................................... 69 5.2.3 Herausstellungen ............................................................................ 80 5.3 Zusammenfassung .......................................................................... 88 8 Inhalt 6 Korpusrecherche: Außerhalb der neuen Normen (1996) ................................ 91 6.1 Ergebnisse ....................................................................................... 92 6.1.1 Koordination ................................................................................... 92 6.1.2 Infinitivkonstruktionen ................................................................... 96 6.2 Zusammenfassung ........................................................................ 101 7.Fazit .............................................................................................................. 103 8 Anhang .......................................................................................................... 111 8.1 Daten der Korpusrecherchen ........................................................ 111 8.2 Tabellen zur Korpusrecherche in Kapitel 5 .................................. 112 Kommasetzung bei koordinierten Hauptsätzen, die mit der koordinierenden Konjunktion »und« miteinander verbunden sind .......................................................................... 112 Kommasetzung bei »scheinen« mit kohärent angeknüpfter Infinitivgruppe .......................................................................... 112 Kommasetzung bei »brauchen« mit kohärent angeknüpfter Infinitivgruppe .......................................................................... 113 Kommasetzung bei inkohärenten Infinitivgruppen, die mit der Partikel »um« eingeleitet werden ....................................... 113 Kommasetzung bei »versuchen« mit fakultativ-kohärent angeknüpfter Infinitivgruppe .................................................... 114 Kommasetzung bei »versprechen« und »glauben« mit fakultativ-kohärent angeknüpfter Infinitivgruppe .................... 114 Kommasetzung bei Nachträgen, die mit »nämlich« eingeleitet werden | Nürnberger Nachrichten ........................... 115 Kommasetzung bei Nachträgen, die mit »und zwar« eingeleitet werden ..................................................................... 115 Kommasetzung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.