Show Less

Internationale Studien zur Geschichte von Wirtschaft und Gesellschaft

Teil 1 und Teil 2

Edited By Karl von Hardach

Wirtschafts- und Sozialhistoriker – gut eine halbe Hundertschaft aus zwölf Ländern – bieten einen bunten Strauß ihrer akademischen Arbeiten von der Antike bis zur Gegenwart. Zu Worte kommen Professoren und Praktiker (Anwälte und Archivare, Beamte und Bankiers, Gymnasiallehrer und Geschäftsleute – alle mit einem Herzen für die Historie). Sie bieten Einblicke in die Breite und Tiefe wirtschafts- und sozialgeschichtlicher Untersuchungen und belegen Methodenvielfalt und Darstellungsmannigfaltigkeit wie sie heute weltweit praktiziert werden. Der Band enthält Beiträge in deutscher und englischer Sprache.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Regionale Quellen und globales Handeln in der mitteldeutschen Maschinenbauindustrie. Beispiel „Maschinenfabrik und Eisengießerei Hornung & Rabe“ (Sangerhausen/Südharz): Michael Laschke

Extract

567 Regionale Quellen und globales Handeln in der mitteldeutschen Maschinenbauindustrie Beispiel „Maschinenfabrik und Eisengießerei Hornung & Rabe“ (Sangerhausen/Südharz) Michael Laschke Zum Anliegen In einer materialreichen Arbeit beschäftigte sich Dirk Schaal mit dem Industriali- sierungsprozess in Mitteldeutschland und konnte nachweisen, dass sich dieser Weg vielfach von jenen unterschied, die von der Textilbranche, der Metallurgie oder dem Verkehrswesen ausgingen.1 Der von Schaal betrachtete Weg beruht auf der Verarbeitung der Zuckerrübe, die über Kopplungseffekte die Entwicklung der chemischen Industrie, des Braunkohlenbergbaus, der Transportindustrie und nicht zuletzt der Lebensmittel- industrie nach sich zog.2 Eine besondere Rolle hierbei ordnet er dem Maschinen- bau zu, wenn er schreibt, dass die Gründungszeit des Maschinenbaus in der Pro- vinz Sachsen und in Sachsen-Anhalt in den Jahren 1840 bis 1870 mit der Expan- sionsphase der Rübenzuckerindustrie zusammenfällt.3 Zur Bestätigung dieser These zieht er im Besonderen die konkrete Herausbildung von Maschinenfabri- ken in Braunschweig, Magdeburg und Halle heran, die sich von Anfang an oder zunehmend dem Bau von Maschinen für die Zuckerindustrie widmeten.4 Im folgenden wird aus der Gruppe dieser Unternehmen die Maschinenfabrik Sangerhausen (MAFA) vorgestellt, die von Schaal erwähnt, aber nicht näher betrachtet wurde.5 Es sind zwei Überlegungen, die Antwort auf die Frage geben, warum sich die folgende Studie diesem Unternehmen widmet. 1 Dirk Schaal: Rübenzuckerindustrie und regionale Industrialisierung. Der Industrialisierungspro- zess im Mitteldeutschen Raum 1799- 1930. Münster, 2005. Hans Mottek: Wirtschaftsgeschichte Deutschlands, Band II, 2. Auflage, Berlin 1971, S. 120 f. Zum Begriff mitteldeutscher Raum. Siehe...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.