Show Less

Die Pflicht des Vorstands zur Ausführung von Hauptversammlungsbeschlüssen

Eine dogmatische Analyse des § 83 Abs. 2 AktG

Series:

Martin Grabolle

Diese Arbeit erörtert die Pflicht des Vorstands einer Aktiengesellschaft zur Ausführung von Hauptversammlungsbeschlüssen. Das Thema hat erhebliche wirtschaftliche Relevanz, insbesondere bei Anfechtungsklagen sogenannter «räuberischer Aktionäre». Vor diesem Hintergrund ist es Ziel der Untersuchung, die Rechte und Pflichten des Vorstands im Umgang mit gesetzmäßigen und rechtswidrigen Hauptversammlungsbeschlüssen eindeutig zu ermitteln. Hierzu wird die konkrete Reichweite der Beschlussausführung je nach Inhalt eines Hauptversammlungsbeschlusses analysiert. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Umgang mit einer unklaren Rechtslage. Im Ergebnis befürwortet der Autor zur Lösung der Problematik eine Anwendung der Business Judgement Rule auf die Ausführung eines angefochtenen Hauptversammlungsbeschlusses.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. anderer Ansicht a.E. am Ende a.F. alte Fassung Abs. Absatz ADHGB Allgemeines Deutsches Handelsgesetzbuch AG Aktiengesellschaft AktG Aktiengesetz vom 6. September 1965 (BGBl. I S. 1089), zuletzt geändert durch Artikel 2 Absatz 49 des Gesetzes vom 22. Dezember 2011 (BGBl. I S. 3044) AktG 1937 Aktiengesetz vom 30. Januar 1937, RGBl. I, S. 107 ff. Aktiengesetz 1884 Gesetz betreffend die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften vom 18. Juli 1884 (RGBl. S. 123) Art. Artikel ARUG Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechtericht- linie vom 30. Juli 2009 (BGBl. I S. 2479) Aufl. Auflage BB Der Betriebs-Berater bzw. beziehungsweise DCGK Deutscher Corporate Governance Kodex (in der Fassung vom 15. Mai 2012) FamFG Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Ge- richtsbarkeit vom 17. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2586), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Ge- XXIII setzes vom 21. Juli 2012 (BGBl. I S. 1577) Fn. Fußnote ggf. gegebenenfalls GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung h.M. herrschende Meinung HGB Handelsgesetzbuch in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 4100-1, veröffent- lichten bereinigten Fassung, das durch Artikel 2 Absatz 39 des Gesetzes vom 22. Dezember 2011 (BGBl. I S. 3044) geändert worden ist HVB Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG i.e. id est i.S.v. im Sinne von KG Kommanditgesellschaft KGaA Kommanditgesellschaft auf Aktien KonTraG Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unter- nehmensbereich vom 5. März 1998 (BGBl. I S. 786) m.w.N. mit weiteren Nachweisen NJW Neue Juristische Wochenschrift S. Seite bzw....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.