Show Less

Der Computerbetrug und verwandte Delikte im modernen Rechtsverkehr

Series:

Astrid Pütz

Diese Arbeit untersucht die Anwendbarkeit des § 263a StGB auf Fallgestaltungen des modernen Überweisungs- und Zahlungskartenverkehrs, nämlich der Online-Überweisung, des elektronischen Lastschriftverfahrens sowie des Zahlungskartengebrauchs im Internet. Hierbei werden auch Auswirkungen auf verwandte Strafrechtsnormen, wie den Scheckkartenmissbrauch gemäß § 266b StGB, erörtert. Ein weiterer Schwerpunkt der Untersuchung ist die Prüfung der Strafbarkeit des Phishings, Pharmings und Keyloggings. Untersucht werden im Wesentlichen die Straftatbestände der §§ 202a ff, 263a Abs. 3 StGB. Die gewonnenen Erkenntnisse werden nach dem Aufzeigen der Strafbarkeitslücken durch Formulierung eigener Gesetzgebungsvorschläge zum Zahlungskartenmissbrauch als auch zum Keylogging zusammengefasst.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Glossar

Extract

BIT Maßeinheit für eine Datenmenge, 1 BIT ist die kleinste Dateneinheit Browser Programm zum Betrachten von Websites charge card Eine Kreditkarte, bei welcher die Kartenumsätze mo- natlich einmal in Rechnung gestellt werden und per Lastschrift vom Konto eingezogen werden. CIRRUS-System Ein Kartensystem, welches von der Mastercard Interna- tional als Bargeldbezugskarte eingesetzt wird. Ein bar- geldloses Bezahlen ist dagegen mit einer Karte des CIRRUS-Systems nicht möglich. credit card Eine Kreditkarte, bei welcher die Kartenumsätze mo- natlich in Rechnung gestellt werden. Der Rechnungsbe- trag kann einmalig oder in Raten gezahlt werden. DDV-Verfahren Verschlüsselungsverfahren, welches auf dem DES Standard beruht: Ein Verschlüsselungsverfahren, bei welchem die Verschlüsselung mittels symmetrischer Algorithmen erfolgt. Sowohl der Sender als auch der Empfänger benutzen den gleichen Schlüssel. Siehe auch DES debit card Eine Kreditkarte, bei welcher die Kartenumsätze sofort auf dem Konto belastet werden. DES DATA-Encryption-Standard: kryptographischer Schlüssel, welcher seit den siebziger Jahren eingesetzt wird. Die Verschlüsselung erfolgt symmetrisch, so dass der Sender und der Empfänger über den gleichen Schlüssel verfügen. EC-Karte Electronic Cash-Karte EPI Europay International S.A.: Lizenzgeber für das Euro- cheque-Verfahren eTAN electronic TAN: Ein spezielles TAN-Verfahren, bei welchem durch einen Generator für jede Transaktion eine nur wenige Sekunde gültige TAN erzeugt wird. Elektronischer Zahlungsverkehr für individuelle Über- LX EZÜ weisungen: Eine Vereinbarung der deutschen Kredit- wirtschaft vom 1. Januar 2002 FinTS Financial Transaction Services: Standard für sicheres Online-Banking GA-Journal Protokoll des Geldautomaten zur Kartenechtheitsprü-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.