Show Less

Der Interessenausgleich zwischen Eigentümern und Urhebern

Unter besonderer Berücksichtigung von Religionsgemeinschaften als Eigentümer urheberrechtlich geschützter Werke

Series:

Manuel Diller

Wird ein urheberrechtlich geschütztes Werk durch den Eigentümer verändert, so kann dies die Interessen des Urhebers an dessen unverändertem Bestand beeinträchtigen. Häufig tritt dieser Konflikt bei Bauwerken auf, problematisch ist er, weil sowohl die Interessen des Bauherrn als auch die des Architekten durch Art. 14 GG geschützt sind. Daher muss im Einzelfall ein verhältnismäßiger Ausgleich der widerstreitenden Interessen gefunden werden. Leitlinien für einen solchen Ausgleich, die eine zuverlässige Prognose über den Ausgang eines Rechtsstreits zwischen Eigentümer und Urheber ermöglichen und so Rechtssicherheit schaffen könnten, haben die Gerichte bisher nicht zu entwickeln vermocht. Die vorliegende Untersuchung will dieses Defizit durch Gewichtung und Systematisierung der maßgeblichen Abwägungskriterien beseitigen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Bachmann, Markus Architektur und Urheberrecht, 1. Auflage, Frei- burg 1979, (zitiert: Bachmann). Badura, Peter Staatsrecht, 3. Auflage, München 2003, (zitiert: Badura). Barta, Janusz Markiewicz, Ryszard Urheberrechtliche Fragen zur Restaurierung von Baudenkmälern in GRUR Int. 1986, 705, (zitiert: Barta/ Markiewicz in GRUR Int. 1986, 705). Bielenberg, Peter-Eduard Anmerkungen zu BGH in GRUR 1974, 675, 678 – Schulerweiterung, (zitiert: Bielenberg in Anmer- kungen zu BGH in GRUR 1974, 675, 678 – Schulerweiterung). Binder, Anja Kosterhon, Frank Urheberrecht für Architekten und Ingenieure, 1. Auflage, München 2003, (zitiert: Binder/Kosterhon). Braschos, Franz Bruchhausen, Karl Der Ersatz immaterieller Schäden im Vertrags- recht, 1. Auflage, Köln 1979, (zitiert: Braschos). Die Revisibilität der Begriffe, „persönlich geistige Schöpfung“, „eigentümliche Erzeugnisse“ und „auf einem erfinderischem Schritt beruhen“ in Festschrift für Otto Freiherr v. Gamm, 1. Auflage, München 1990, (zitiert: Bruchhausen in FS v. Gamm). 174 Canaris, Claus Wilhelm Grundrechte und Privatrecht in AcP 184 (1984), 201, (zitiert: Canaris in AcP 184 (1984), 201). Classen, Claus Dieter Religionsrecht, 1. Auflage, Tübingen 2006, (zi- tiert: Classen). Czychowski, Christian Anmerkungen zu OLG Stuttgart in GRUR-RR 2011, 56 – Stuttgart 21 in GRUR-Prax 2011, 15, (zitiert: Czychowski in GRUR Prax 2011, 15). Detterbeck, Steffen Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler, 5. Auflage, München 2006, (zitiert: Detterbeck). Deutsche Bischofskonfe- renz Umnutzung von Kirchen – Beurteilungskriterien und Entscheidungshilfen vom 24.09.2003, Ar- beitshilfen 175, (zitiert: http://www.ctu- uk.cz/downloads/ NBK_Umnutzung.pdf). Dieselhorst, Jochen Was bringt das Urheberpersönlichkeitsrecht? Ur- heberpersönlichkeitsschutz im Vergleich: Deutsch- land – USA, 1. Auflage, Frankfurt...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.