Show Less

Finanzaufsicht in Deutschland und der EU

Ein Rechtsvergleich mit Taiwan

Series:

Shiang-Bor Huang

Warum braucht das Finanzinstitut zusätzlich ein eigenes Aufsichtssystem und ein besonderes Insolvenzverfahren neben dem anderer Unternehmen? Die Debatte zwischen Regulierung und Deregulierung gegenüber den Finanzinstituten ist immer noch aktuell. Die Krise auf dem zweitklassigen amerikanischen Hypothekenmarkt im Jahr 2007 beeinflusste das Finanzsystem in der ganzen Welt und verdeutlichte die Mängel der Finanzaufsicht. Es stellt sich die Frage, ob solche Ereignisse durch die staatliche Finanzaufsicht vermieden werden können. Angesichts der ständig zunehmenden Europäisierung und Globalisierung der Kreditinstitute ist es notwendig, den Umfang beziehungsweise die Stärke der Finanzaufsicht ebenfalls innerhalb der EU und weltweit zu internationalisieren. Diese Arbeit stellt zum einen die einzelnen Regelungen der Finanzaufsicht in Deutschland, der EU und in Taiwan dar, in deren Zentrum Maßnahmen gegenüber in Not geratenen Finanzinstituten stehen. Zum anderen geht es um die Rechtsvergleichung zwischen deutschen und taiwanischen Finanzaufsichtssystemen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

3. Teil: Die Reform der Finanzaufsicht in Taiwan

Extract

Das Bankwesen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten kräftig gewandelt, vom traditionellen Geschäft hin zu neuartigen Finanzdienstleistungen, von einem lo­ kalen Dienstleister für die Realwirtschaft hin zu einer globalen Finanzindustrie. Diese Wandlung bringt es mit sich, dass das Finanzaufsichtssystem laufend er­ neuert und angepasst werden muss und auch die Finanzaufsichtsbehörden vor neue Herausforderungen stellt. Wie auf andere Länder trifft dies auch auf Tai­ wan zu. Im Folgenden werden die Geschichte und die Entwicklung der Finanz­ aufsicht in Taiwan dargestellt. § 1 Der Vorgang der Finanzreform in Taiwan A. Konservative Finanzpolitik - vor 1989263 Nach dem Zweiten Weltkrieg fielen die Banken in Taiwan in zwei Kategorien: einerseits in solche, die während der Besetzung Japans gegründet wurden264, an­ dererseits in solche, die von China nach Taiwan verlegt wurden265. Um die schwierige wirtschaftliche Situation zu meistern, hat der Staat das Finanzsystem und den Finanzmarkt mit strenger Hand kontrolliert266. Diese konservative Fi­ nanzpolitik hat fast 40 Jahre angehalten. Bis in die 80er Jahre befanden sich die Banken noch im Mehrheitsbesitz des Staates267. Damals bestand die Hauptrolle des Finanzmarkts im Erbringen klassischer Bankdienstleistungen, während Ver­ 263 In diesem Jahr wurde das BWG umfassend geändert. Das Ziel der Überarbeitung war die Liberalisierung des Finanzsystems. Selbstverständlich wurde die Umwandlung nicht in ei­ nem Jahr erreicht, sondern in einem fortschreitenden Prozess. 264 Von 1895 bis 1945 war Taiwan eine Kolonie Japans. Nach dem Zweiten Weltkrieg sind die Banken, die in japanischer Hand waren, in taiwanischen Staatsbesitz übergegangen. Über die...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.