Show Less

Erwerb und Schutz des Eigentums an Mobilien im deutschen und schwedischen Recht

Series:

Nils R. Grenda

Die Konzepte des Eigentumstransfers unterscheiden sich im deutschen und schwedischen Recht grundlegend. Im Gegensatz zum deutschen wird das Eigentum im schwedischen Recht funktional betrachtet. Diese Arbeit untersucht, was dies genau beinhaltet und was daraus für den rechtsgeschäftlichen Erwerb und den Schutz des Eigentums an Mobilien folgt. Dazu werden die Voraussetzungen des Eigentumserwerbes in ihrem historischen Kontext herausgearbeitet, gegenübergestellt und verglichen. Darüber hinaus werden für beide Rechtsordnungen die Instrumentarien des Eigentumsschutzes systematisch dargestellt und dahingehend untersucht, ob dem Eigentümer ein vergleichbares Schutzniveau gewährleistet wird.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde im Jahr 2011 fertiggestellt und im Sommersemester 2012 von der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg als Dis- sertation angenommen. Die Literatur konnte vor der Drucklegung noch bis Mai 2012 aktualisiert werden. Meinem Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Ulrich Magnus, danke ich herzlich für die freundliche Betreuung, die zahlreichen hilfreichen Hinweise und die Auf- nahme der Arbeit in die vorliegende Schriftenreihe. Herrn Prof. Dr. Peter Man- kowski danke ich für die Erstellung des Zweitgutachtens. Des Weiteren danke ich dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg, dessen Bibliothek ich als Gast nutzen durfte. Großer Dank gilt meiner Lebensgefährtin Yvonne Bischoff für die Geduld und Unterstützung während der letzten Jahre. Unserer Tochter Lovisa ist diese Arbeit gewidmet. Ein besonderer Dank gebührt schließlich meinen Eltern, die mich während meiner gesamten Ausbildung in jedweder Hinsicht unterstützt haben. Bad Oldesloe, im Juli 2012 Nils Rasmus Grenda

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.