Show Less

Qualitätssicherung in der Technischen Dokumentation

Am Beispiel der Volkswagen AG «After Sales Technik»

Series:

Ana Hoffmeister

Qualität und Kostenreduzierung sind Schlagworte, die immer wieder in Verbindung mit Sprachtechnologie gebracht werden. In der Technischen Dokumentation etabliert sich der Einsatz von Sprachtechnologie immer mehr in der Praxis. Dennoch stellen sich neben Erfolgen auch komplexe Herausforderungen für die Technische Redaktion und Übersetzung ein. Die Auswirkungen von Sprachtechnologie in der Technischen Dokumentation wurden im Rahmen eines Forschungsprojektes der Volkswagen AG untersucht. Die Ergebnisse zeigen die Relevanz von zentralen und peripheren Faktoren zur Umsetzung eines ganzheitlichen Qualitätsmanagementkonzepts in der Technischen Redaktion.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

2 Technische Dokumentation

Extract

Der Begriff Technische Dokumentation wird in der Fachliteratur fassettenreich diskutiert und bedarf einer thematischen Strukturierung, um das weite Definiti- onsspektrum zu überblicken und nach Einzelaspekten zu gliedern. Nach der Kontrastierung unterschiedlicher Definitionsansätze schließt das folgende Un- terkapitel mit einer für diese Arbeit relevanten Begriffsbestimmung. Im An- schluss werden die Relevanz der Technischen Dokumentation für den Unter- nehmenserfolg innerhalb der Nachkaufphase (After-Sales) sowie die Funktio- nen, Anforderungen und Spezifikationen von Technischer Dokumentation dar- gestellt. Dieses Kapitel dient somit als thematisch-inhaltliche Basis für die wei- teren Untersuchungen hinsichtlich der Qualitätsaspekte innerhalb der Dokumen- tationserstellungsprozesse durch den Einsatz von Sprachtechnologie. 2.1 Definition Technische Dokumentation ist eine Textsorte mit Mensch/Technik- interaktionsorientiertem Charakter, die dem Zweck dient, den Adressaten in die Lage zu versetzen, das jeweilige Produkt funktional zu nutzen. Hierbei liegt die Betonung auf der Interaktion zwischen dem Anwender und dem Produkt. Die Vermittlung theoretischen Wissens steht dabei weniger im Vordergrund, als die Vermittlung von Informationen zum praktischen Gebrauch des Produkts.15 Technische Dokumentation ist daher eine didaktisch-instruktive Textsorte mit deskriptiv-informierendem Charakter, speziellen Textmerkmalen und einer spe- zifischen Fachsprache.16 Neben den sprachlichen und stilistischen Kriterien muss Technische Dokumentation eine Vielzahl von Anforderungen und Funkti- onen erfüllen und unterscheidet sich dadurch von anderen Fachtexten wie bei- spielsweise journalistischen oder populärwissenschaftlichen Texten. In der Fachliteratur findet Technische Dokumentation in unterschiedlichen Kontexten mit jeweils unterschiedlicher Schwerpunktlegung der Teilaspekte Verwendung. Der Gesamtheit der Definitionen und Interpretationen liegt zu Grunde, dass es sich bei Technischer Dokumentation um eine Sammelbezeich- nung für...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.