Show Less

«Des Menschen Herz faßt so unendlich viel»

Das Stammbuch des Volrat Graf zu Solms-Rödelheim und Assenheim- Edition mit Kommentar und Einführung

Julia Bastian

Das Stammbuch des Volrat Graf zu Solms-Rödelheim und Assenheim (1762-1818) ist geprägt durch das literarische Interesse seines Besitzers. Während seiner Reisen durch Deutschland und die Schweiz begegnete er zahlreichen Gelehrten und Schriftstellern. Das Stammbuch dokumentiert seine Bekanntschaft mit Sophie von La Roche, Christoph Martin Wieland sowie Mitgliedern des Göttinger Hainbundes. Gleichzeitig wirft es ein Schlaglicht auf die literarische Kultur des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese Edition bietet eine Transkription sämtlicher Texte mit Abbildungen. Der Kommentarteil und eine literarhistorische Einführung geben umfangreiche Informationen zu den Eintragungen und ihren Verfassern.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Extract

Mein besonderer Dank gilt Philip Graf zu Solms-Rödelheim und Assenheim, der das Stammbuch für die vorliegende Edition und Untersuchung zur Verfügung stellte und durch seine großzügige Förderung die Publikation dieser Arbeit er- möglichte. Außerdem danke ich Herrn Kammerdirektor Welf Bücken für die wertvolle Hilfe bei der Recherche im Schlossarchiv Assenheim. Herrn Professor Dr. Robert Seidel danke ich für zahlreiche Anregungen und die wissenschaftliche Betreuung meiner Magisterarbeit, aus der die vorliegende Edition sowie die begleitende Einführung entnommen sind. Nicht zuletzt danke ich Renate Bastian für ihre vielseitige Unterstützung.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.