Show Less

Rechtsetzung im Bereich der Wettbewerbsregeln der Europäischen Union und des organisierten Fußballs

Series:

Helena Sophia Wirsing

Die Untersuchung leistet einen Beitrag zur Beantwortung der Frage, ob für sportliche Regelwerke der Fußballverbände DFB, UEFA und FIFA und unionsrechtliche Wettbewerbsregeln eine spezielle Regelung seitens der Europäischen Union möglich, sinnvoll und notwendig ist. Es werden Kriterien für die Erforderlichkeit von Sekundärrecht entwickelt, um dann die Rechtsetzungsmöglichkeiten im Konfliktbereich organisierter Fußball- und Wettbewerbsregeln zu analysieren. Die Untersuchung schlieWettbewerbsregeln zu analysieren. Die Untersuchung schließt sich der Ansicht der Kommission in ihrem «Weißbuch Sport» nicht an; denn in den wichtigen Bereichen des organisierten Profifußballs ist es erforderlich, die unionsrechtlichen Wettbewerbsregeln durch Sekundärrecht zu konkretisieren.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Albers, Michael Der „more economic approach“ bei Verdrängungs- missbräuchen: Zum Stand der Überlegungen der Europäischen Kommission Beitrag zu einem in Hamburg abgehaltenen Kartell- rechtssymposium 2006, S. 1-14 zit.: Albers, Beitrag zum Kartellrechtssymposium 2006, S. 1, S. Alsen, Katrin Der Europäische Integrationsauftrag der EU Überlegungen zur Erweiterungs-, Assoziierungs- und Nachbarschaftspolitik der EU aus der Warte einer europäischen Prinzipienlehre Berlin 2009 zit.: Alsen, Der Europäische Integrationsauftrag der EU, S. Altmann, Ekkehard Grundvorstellungen zur Entscheidungsplanung in: Rödig, Jürgen Studien zu einer Theorie der Gesetzgebung S. 454-474 Berlin, Heidelberg 1976 zit.: Altmann in: Rödig, Studien zu einer Theorie der Gesetzgebung, S. 454, S. Andresen, Ole Anmerkung Deutsches Verwaltungsblatt 2002, S. 685-688 Köln 2002 zit.: Andresen, DVBl 2002, S. 685, S. 354 Archner, Gernot Die kartellrechtliche Zulässigkeit der zentralen Vermarktung von Fernsehübertragungsrechten an Bundesligaspielen durch den DFB Hamburg 1999 zit.: Archner, Die kartellrechtliche Zulässigkeit der zentralen Vermarktung von Fernsehübertragungs- rechten, S. Arndt, Hans-Wolfgang/ Fischer, Kristian Europarecht 9. Auflage, Heidelberg 2008 zit.: Arndt/Fischer, Europarecht, S. Arndt, Hans-Wolfgang/ Fetzer, Thomas/ Fischer, Kristian Europarecht 10. Auflage, Heidelberg 2010 zit.: Arndt/Fetzer/Fischer, Europarecht, Rz. Arndt, Jutta u.a. Meyers Taschenlexikon in einem Band 9. Auflage, Leipzig, Mannheim 2008 zit.: Meyers Taschenlexikon in einem Band, S. Bach, Albrecht Wettbewerbsrechtliche Schranken für staatliche Maßnahmen nach europäischem Gemeinschafts- recht Tübingen 1961 zit.: Bach, Wettbewerbsrechtliche Schranken für staatliche Maßnahmen nach europäischem Gemein- schaftsrecht, S. Bach, Maurizio Beiträge der Soziologie zur Analyse der Europ...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.