Show Less

Der Einfluss des Ölsandabbaus auf die Siedlungsgrenze im Norden Kanadas

Series:

Eduard Krejci

Die Ölsandvorkommen in der Provinz Alberta im Norden Kanadas zählen zu den größten nicht-konventionellen Öllagerstätten weltweit. Unter dem Aspekt der strategischen Versorgungssicherheit für den nordamerikanischen Kontinent erlangen diese Ölsandlagerstätten eine große Bedeutung. Vor diesem Hintergrund zeigt das Werk auf inwieweit die strukturelle Veränderung in der Region durch den Ölsandabbau fortgeschritten ist. Das Ergebnis ist eine auf Datenbankrecherche und wissenschaftlicher Analysen basierende Auswertung, die einen rasanten Wandel in der Siedlungsgrenzenentwicklung im Norden Kanadas aufzeigt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Literarische Quellen Bayoumi T., Mühleisen M. (2006): Energy, the Exchange Rate, and the Economy: Macroeconomic Benefits of Canada’s Oil Sands Production. International Monetary Fund Working Paper, 06/70 BMWFJ (2011): World Mining Data 2011. Heft 26, 327 S. Bone R.M. (2003): Geography of the Canadian North. Issues and Challenges. Toronto, Oxford University Press, 248 S. Brücher W. (1995): Erdöl und Erdgas in Alberta (Kanada). In: Geographische Rundschau, Band 47, Heft 3, S. 184-190 Chastko P.A. (2004): Developing Alberta’s oil sands: from Karl Clark to Kyoto. Calgary, 2004, 313 S. Czajka W. (1976): Die Randzonen der besiedelten Erdräume im System der Geographie. In: Landerschließung und Kulturlandschaftswandel an den Sied- lungsgrenzen der Erde, Göttingen, S. 267-292 Diercke (2010): Wörterbuch Allgemeine Geographie. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1119 S. Dyer G. (2010): Schlachtfeld Erde – Klimakriege im 21. Jahrhundert. Verlag Klett-Cotta, Stuttgart, 384 S. Ehlers E. (1967): Die Ausweitung der Siedlungsgrenze in Kanada. Ein Beitrag zum nordamerikanischen Frontierproblem. In: Geographische Rundschau, Heft 9, S. 327-337 Ehlers E. (1984): Die agraren Siedlungsgrenzen der Erde; Gedanken zu ihrer Genese und Typologie am Beispiel des Kanadischen Waldlandes. (= Er- dkundliches Wissen, Heft 69) Ehlers E., Hecht A. (1994): Die Polargrenze des Anbaus: Strukturwandel in der Alten und Neuen Welt. In: Geographische Rundschau, Band 46, Heft 2, S. 104-110 Ehlers E. (2002): Das nördliche Peace River Country. Zum Struktur- und Funk- tionswandel eines Pionierraums im borealen Waldland Kanadas. In: Geogra- phische Rundschau, Band 54, Heft 7/8, S. 38-46 Ehlers E. (2003): Canadian...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.