Show Less

Fragen zum Öffentlichen und Privaten Baurecht im Internationalen Ländervergleich

Seminar zum Internationalen Baurecht

Series:

Edited By Axel Wirth

Europa und die Welt wachsen nicht nur wirtschaftlich, sondern auch rechtlich immer enger zusammen. Als Folge stellt sich für die deutsche Bauwirtschaft die Frage, wie Verträge mit ausländischen Geschäftspartnern gestaltet werden können. Voraussetzung für ein erfolgreiches Tätigwerden in diesem internationalen Bereich sind Kenntnisse über die Rechtsordnungen anderer Länder. Vor diesem Hintergrund forscht der Lehrstuhl von Prof. Dr. Axel Wirth an der TU Darmstadt auch im Bereich der internationalen Vertragsbeziehungen. Dabei werden regelmäßig Seminare zum deutschen und internationalen Baurecht abgehalten. Im Rahmen dieser Seminare untersuchen Studierende des Lehrstuhls auch die Rechtsordnungen anderer Länder. Die Ergebnisse einiger dieser Arbeiten sind in diesem Sammelband zusammengefasst.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Öffentliches und privates Baurecht inFrankreich (Sebastian Ruths Sion)

Extract

153 Öffentliches und privates Baurecht in Frankreich Sebastian Ruths Sion Einleitung Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit dem Baurecht in Frankreich. Ziel der Arbeit ist es in erster Linie einen Einblick in das öffentliche und in das private Baurecht des Landes zu geben. Heutzutage ist es insbesondere für Studenten und Absolventen von großer Be- deutung, sich in rechtlichen Fragen ein Grundwissen anzueignen. Jedoch wird der Internationalität in der juristischen Ausbildung weniger Bedeutung zuge- sprochen als beispielsweise in den Disziplinen der Betriebswirtschaft oder der Volkswirtschaft. Natürlich ist diese Tatsache durch die Vielzahl an nationalen Rechtssystemen zu erklären. Auch die Sprachbarrieren sind von großer Bedeu- tung, da Gesetzestexte fast ausschließlich in einheimischer Sprache verfasst werden und bei Übersetzungen das Risiko besteht die Intentionen des Gesetzes- gebers zu übersehen. In einem Ersten Teil wird eine kurze Einführung in das französische Rechtssys- tem und seiner Geschichte gegeben, um einen ersten Einblick und die Grundla- gen zu vermitteln. Bevor das Baurecht angegangen wird, sollen insbesondere die Rechtsquellen und die Gesetzgebung kurz dargestellt werden. Nach der kurzen Einführung in das französische Rechtssystem beginnt der ei- gentliche Inhalt der Arbeit. Das öffentliche Baurecht wird mit Fokus auf das Bauplanungs- und Bauordnungsrecht vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf der Bauleitplanung und auf dem Baugenehmigungsverfahren. Zusätzlich wird unter- sucht, welche Rolle die Gemeinde dabei inne hat. Im letzten Teil der Arbeit wird der Schwerpunkt auf das Bauvertragsrecht gelegt. Untersucht werden typische Verträge, ihre Preisgestaltung und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.