Show Less

Satz und Text

Zur Relevanz syntaktischer Strukturen zur Textkonstitution

Series:

Jozef Wiktorowicz, Anna Just and Ireneusz Gaworski

In diesem Band sind 21 (zum Teil erweiterte) Referate enthalten, die anlässlich der Internationalen Tagung zum Thema «Satz und Text. Zur Relevanz syntaktischer Strukturen zur Textkonstitution» vom 21. bis 23. September 2011 an der Universität Warschau gehalten wurden. Das Hauptthema der Tagung war die Relevanz syntaktischer Strukturen zur Textkonstitution, daher konzentrieren sich die Beiträge auf die Analyse solcher syntaktischen Elemente, die auf der Satz- und Textebene in verschiedenen Textsorten eine textverknüpfende Funktion haben. Gegenstand der Analyse sind unterschiedliche Textsorten und Textgattungen. Als empirische Grundlagen dienen hier neben religiösen Texten auch chronikalische Aufzeichnungen, Ratsprotokolle, Privatbriefe adliger Frauen und literarische Texte. Die meisten Beiträge konzentrieren sich auf die frühneuhochdeutsche Periode, in drei Beiträgen steht die althochdeutsche Periode im Zentrum der Analyse und drei weitere Beiträge behandeln die syntaktischen Strukturen in der neuhochdeutschen Zeit.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

J óz e f Wiktorowicz V orw ort............................................................................................................................................ 7 Galina Baeva Rat als kommunikative Handlung im M ittelhochdeutschen................................................ 9 Gisela Brandt Die Leistung von Fugenelementen und initialen Satzgliedern für die Veknüpfung von Sätzen zum Text in frnhd. chronikalischen A ufzeichnugen......................................23 Dana Dogaru Textkonstitution und Ausgestaltung des Satzrahmens in Hermannstädter Magistratsprotokollen des 16. und 17. Jahrhunderts...........................................................43 Alexander Enders Nominalsätze und ihre textuelle Funktion in J. W. Goethes „Die Leiden des jungen W erthers“ (1774). Nebst Frequenzanalysen zum Anredegebrauch und zum Interjektionsgebrauch sowie ihrer didaktischen N utzung...................................................57 Ireneusz Gaworski Struktur und Textgestaltungsfunktion der Kausalsätze in den protestantischen Leichenpredigten..........................................................................................................................73 Rainer Hünecke Texte ohne Sätze und Sätze als Text. Die Wahl der Formulierungsmuster au f syntaktischer Ebene in Texten aus dem kursächsischen Bergbau des 18. Jahrhunderts.................................................................................................................... 93 Anna Just Textverknüpfende Elemente in Briefen von Frauen aus dem Liegnitzer Fürstenhaus (1548-1678)......................................................................................................... 107 Maxi Krause IN, EIN und INNE(N) in Kombination m it DA, HIER, HER sowie HIN als textverknüpfende Elemente in der Evangelienharmonie des O. Nachtgall (1525)........................................................................................................... 119 Michel Lefevre Textgestaltung in den frühen Zeitungen: zum Problem der Kontinuität vom Satz zum T e x t............................................................................................................................ 143 Federica Masiero Pronominaladverbien als Satzkonnektoren im Teufelbuch Widder den Sauffteuffel (1552/1557).................................................................................... 159 Delphine Pasques Zur Numerusopposition ther liut vs thie liuti bei O tfrid ...................................................169 6 Inhaltsverzeichnis D aniela Prutscher / H enry Seidel Formale Signifikanzen. Zu Besonderheiten im Briefstil der Herzogin Dorothea M aria von Sachsen-W eimar (1574-1617)........................................................ 181 Thér...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.