Show Less

Haftung und Schadensersatzansprüche bei Sportunfällen

Series:

Franz Zeilner

Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf dem rechtswissenschaftlichen Aspekt einer möglichen Haftung sportausübender Personen bei Sportunfällen (Verschuldenshaftung, Gefährdungshaftung). Der Autor stellt Risiken und Haftungsproblematik beim Betrieb von Sportanlagen dar. Außerdem untersucht er die Möglichkeit einer Haftungsbefreiung und einer Haftungsbeschränkung sowie im Bereich des Schulsports mögliche Haftung und Schadensersatzproblematik. Auch die strafrechtliche Varianz von Sportunfällen wird anhand von Fallbeispielen dargelegt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

I. DER BEGRIFF SPORT, AUFFORDERUNGSCHARAKTER DES 5 SPORTS, ERSCHEINUNGSFORMEN DES SPORTS, SPORTARTEN 1 . Der Begriff Sport 5 2 . Der Aufforderungscharakter des Sports 6 3 . Die Erscheinungsfonnen des Sports 7 4. Die Sportarten 8 ll. DER SPORTUNFALL 10 1 . Der Sportunfall am Beispiel des Schiunfalles 1 0 2 . Die Regionalstudie über Wintersportunfälle im Bundesland Tirol 1 1 im Vergleich mit den Untersuchungsergebnissen von Berghold und Schröcksnadel 3 . Graphische Darstellung: Regionalstudie über Wintersportunfälle 1 3 4 . Die rechtliche Komponente des Wintersportunfalles 1 9 5 . Der Begriff Sportunfall 20 6. Sportmedizinische Aspekte von Sportunfällen 20 6 . 1 Mögliche Ursachen von Sportunfällen und Sportverletzungen 20 6 .2 Sportspezifische Verletzungsmuster in einigen Sportarten 22 6 .3 Entwicklungstendenzen im Schiunfallgeschehen 24 ill. EPIDEMIOLOGIE VON SPORTUNFÄLLEN 25 1 . Die Unfallhäufigkeit 25 2. Das Geschlecht 25 3 . Die Jahreszeit und die Wochentage 25 4. Der Schweregrad 26 5 . Die Verletzungsart 26 6. Die Topographie 26 7. Die Lateralität 27 IV. DIE STELLUNG DER RECHTSWISSENSCHAFTEN IM 27 INTEGRATIV DYNAMISCHEN STRUKTURMODELL DER SPORTWISSENSCHAFTEN V. ZIVILRECHTLICHE PROBLEMATIK VON SPORTUNFÄLLEN 31 1. Die Verschuldenshaftung 33 1 . 1 Der Schaden 34 1 . 1 . 1 Der Vennögensschaden 34 1 . 1 .2 Der ideelle Schaden 36 1 .2 Die Kausalität 36 1 .3 Die Adäquanz 37 1 . 3.1 Grenzen des adäquaten Kausalzusammenhanges. überholende Kausalität 3 8 und Anlageschäden 1 .4 Die Rechtswidrigkeit 40 1 .4.1 Vertragshaftung oder Deliktshaftung bei Sportunfallen 4 1 2 1 .4.1 .1 Die Haftung aus...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.