Show Less

Theorie und Methode einer literaturwissenschaftlichen Imagologie

Dargestellt am Beispiel Russlands in literarischen Werken Heimito von Doderers

Series:

Malgorzata Swiderska

Diese Studie ist die erste imagologische Untersuchung des Phänomens nationaler Fremdheit in den literarischen Werken Heimito von Doderers (1896-1966). Mit ihr soll ein Bewusstsein für die imagologische Fremdheitsproblematik in der Doderer-Forschung geschaffen werden. Das Interpretationskonzept stützt sich hauptsächlich auf die phänomenologische Hermeneutik Paul Ricœurs. Die darauf fußend erarbeitete Terminologie und Methode wird zur Interpretation des literarischen Werks Doderers im Hinblick auf Russland eingesetzt. Dabei wird die grundlegende Bedeutung Russlands und F. M. Dostoevskijs für die fiktionale Welt Doderers festgestellt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Vorwort ................................................................................................................. 7 Zur Zitierweise.................................................................................................... 13 Einleitung............................................................................................................ 15 Erster Teil Die literaturwissenschaftliche Imagologie (Geschichte, Theorie, Methoden): Forschungsstand ..................................... 21 I. Die literaturwissenschaftliche Imagologie als Erforschung nationaler und ethnischer Fremdheit............................................................................ 25 II. Der Beitrag Paul Ricœurs zur Theorie der Ideologie und Utopie und seine Thesen über die Andersheit und Fremdheit................................ 59 III. Entwurf des Konzepts einer imagologischen Textinterpretation................ 73 Zweiter Teil Russland im literarischen Werk Heimito von Doderers. Textinterpretationen ......................................................................................... 83 I. Einleitende Bemerkungen zum Stand der Doderer-Forschung .................. 87 II. Interpretationen......................................................................................... 103 1. Die sibirische Klarheit. Texte aus der Gefangenschaft (1916–1919/20)..................................................................................... 103 2. Das russische Land (1920).................................................................... 113 3. Die Bresche. Ein Vorgang in vierundzwanzig Stunden (1924)............ 118 4. Jutta Bamberger. Ein Fragment aus dem Nachlaß (1923/24; erstveröffentlicht 1968) ........................................................ 130 5. Das Geheimnis des Reichs. Roman (erstveröffentlicht 1930).............. 139 6. Die Dämonen. Nach der Chronik des Sektionsrates Geyrenhoff. Roman (1956) ....................................................................................... 154 12 Inhalt 7. Roman No 7. (1963; 1967) ............................................................... 173 A. Erster Teil. Die Wasserfälle von Slunj (1963) ................................ 174 B. Roman No 7. Zweiter Teil. Der Grenzwald. Fragment (1967) ........ 187 8. Russische Spuren in anderen literarischen Werken Heimito von Doderers......................................................................................... 203 A. Divertimenti No I. und No III. (entstanden 1924 und 1926; erstveröffentlicht 1972)................................................................... 204 B. Kurzgeschichten und Erzählungen.................................................. 210 C. Romane .......................................................................................... 217 III. Zusammenfassung der Einzelinterpretationen.......................................... 229 Literaturverzeichnis .......................................................................................... 237

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.