Show Less

Punkt, Linie, Fläche – territorialisierte Europäisierung

Series:

Tobias Chilla

Die räumlichen Auswirkungen der europäischen Integration sind sehr vielfältig und zeigen sich gerade auch in unerwarteten Bereichen. Tobias Chilla reflektiert dies in konzeptioneller Hinsicht und bezieht sich dabei auf drei Fallbeispiele, die der Logik «Punkt-Linie-Fläche» folgen. Punkt: Die Suche nach einer «Hauptstadt der EU» hat Brüssel und andere Städte geprägt, ohne dass bis heute offiziell eine EU-Hauptstadt benannt worden wäre. Linie: Die Neuausrichtung der sogenannten «Großregion» um Luxemburg zeigt einen Maßstabsprung in der Kooperation entlang von Grenzen. Fläche: Die Naturschutzrichtlinie FFH hat nach einer konflikthaften Umsetzung nun mehr als ein Zehntel des europäischen Territoriums unter Schutz gestellt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

8 Literatur

Extract

AEBR = Association of European Cross-Border Regions (2008): Cooperation be- tween European border regions – Review and perspectives. Gronau Agnew, John (1994): The territorial trap: the geographical assumptions of interna- tional relations theory. Review of International Political Economy 1 (1): 53-80 Agnew, John (2005): Bounding the European Project. Geopolitics 10 (3): 575-580 Agnew, John; Stuart Corbridge (1995): Mastering space: hegemony, territory and international political economy. London Ahlke, Brigitte; Karl Peter Schön (2010): Herausforderungen und Rahmenbedin- gungen für eine Politik des territorialen Zusammenhalts in Europa. IzR 8: 525-542 Alecke, Björn, Herbert Hofmann, Volker Meier, Jürgen Riedel, Frank Scharr, Gerhard Untiedt, Martin Werding (2001): Auswirkungen der EU-Osterwei- terung auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Bayern. Studie des Instituts für Wirtschaftsforschung im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Technologie. München, www.stmwivt.bayern.de Allmendinger, Phil; Graham Haughton (2010): Critical Reflection on Spatial Planning. Environment and Planning A 41: 2544-2549 Alphandéry, Pierre; Agnès Fortier (2001): Can a territorial policy be based on science alone? The system for creating the natura 2000 network in France. Sociologia Ruralis 41 (3): 311-328 ARE = Schweizer Amt für Räumliche Entwicklung (2009): Monitoring urbaner Raum Schweiz. Analysen zu Städten und Agglomerationen. Bern, www.are. admin.ch Arts, Bas; Jan van Tatenhove (2004): Policy and power: A conceptual framework between the ‘old’ and ‘new’ policy idioms. Policy Sciences 37: 339–356 Baeten, Guy (2001): The Europeanization of Brussels and the urbanization of ‘Europe’. Hybridizing the city, empowerment and disempowerment in the EU district. European...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.