Show Less

Handelsmarken und Retail Brands

Einfluss ausgewählter Handelsmarkenstrategien auf die Markenstärke des Händlers im deutschen Lebensmitteleinzelhandel

Series:

Frederik Böttcher

Der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland befindet sich in einer existentiellen Krise. Die Konsumenten nehmen Handelsunternehmen als austauschbar wahr. Im Differenzierungswettbewerb mit anderen Händlern spielen Handelsmarken sowie der Aufbau starker Vertriebsmarken, auch Retail Brands genannt, eine wesentliche Rolle. Mithilfe einer Kovarianzstrukturanalyse untersucht die Arbeit welches die Einflussfaktoren auf die Retail-Brand-Stärke sind. Dabei unterscheidet sie sich von früheren Arbeiten insbesondere dadurch, dass der Einfluss unterschiedlicher Eigenmarkenstrategien berücksichtigt wird. Dabei wird festgestellt, dass Handelsmarken zur Stärkung der Retail Brand geeignet sein können, dass die Stärke des Einflusses jedoch von der angewendeten Handelsmarkenstrategie abhängt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

La n g Fr ed er ik B ö tt ch er · H an d el sm ar ke n u n d R et ai l B ra n d s 22 PETER Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften Strategisches Marketingmanagement Herausgegeben von Roland Mattmüller Frederik Böttcher Handelsmarken und Retail Brands Einfluss ausgewählter Handelsmarkenstrategien auf die Markenstärke des Händlers im deutschen Lebensmitteleinzelhandel 22 Der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland befindet sich in einer existenti- ellen Krise. Die Konsumenten nehmen Handelsunternehmen als austauschbar wahr. Im Differenzierungswettbewerb mit anderen Händlern spielen Handels- marken sowie der Aufbau starker Vertriebsmarken, auch Retail Brands genannt, eine wesentliche Rolle. Mithilfe einer Kovarianzstrukturanalyse untersucht die Arbeit welches die Einflussfaktoren auf die Retail-Brand-Stärke sind. Dabei unterscheidet sie sich von früheren Arbeiten insbesondere dadurch, dass der Einfluss unterschiedlicher Eigenmarkenstrategien berücksichtigt wird. Dabei wird festgestellt, dass Handelsmarken zur Stärkung der Retail Brand geeignet sein können, dass die Stärke des Einflusses jedoch von der angewendeten Handelsmarkenstrategie abhängt. Frederik Böttcher studierte internationale Betriebswirtschaftslehre an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel sowie an der Escuela de Administración de Empresas in Barcelona, an der er einen Master of Business Administration (MBA) absolvierte. Seit 2007 arbeitet er als Unternehmensbera- ter mit einem Schwerpunkt in den Bereichen Consumer Goods und Health Care. www.peterlang.de ISBN 978-3-631-63439-4 STMM 22-263439_Bo�ttcher-GR_A5HCk.indd 1 31.10.12 14:08:37 Uhr PETER LANG Frankfurt am Main · Berlin · Bern · Bruxelles · New York · Oxford · Wien Strategisches Marketingmanagement Herausgegeben von Roland...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.