Show Less

Die materielle Polizeipflicht im Sinne einer Gefahrenabwehrpflicht als verfassungsrechtliche Grundpflicht

Zum Inhalt dieser Pflicht auf Primär- und Sekundärebene sowie zum Einfluss ihrer rechtlichen Einordnung auf ihren Umfang und die Frage nach einem möglichen Innenausgleich bei einer Störermehrheit

Series:

Andreas Nitschke

Diese Arbeit geht der Frage nach, ob es eine materielle Polizeipflicht im Polizei- und Ordnungsrecht gibt und ob eine solche Pflicht als verfassungsrechtliche Grundpflicht zu qualifizieren ist. Namentlich die Bejahung der zweiten Frage führt zu einer Erweiterung der Sichtweise auf viele klassische Probleme des Polizei- und Ordnungsrechts, insbesondere bezüglich der Thematik der Begrenzung der Polizeipflicht in den sogenannten Opferfällen oder in den Konstellationen einer Störermehrheit. Auch bezüglich der Frage des Bestehens von Ausgleichsansprüchen des allein die Gefahr abwehrenden Störers gegen die übrigen Störer kommt der Frage nach der Einordnung der materiellen Polizeipflicht als verfassungsrechtliche Grundpflicht Bedeutung zu.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Schrifttumsverzeichnis

Extract

Albers, Marion Albrecht, Karl-Dieter Albrecht, Rüdiger Konradin Aristoteles Arnim, Hans Herbert von Aulehner, Josef Bachof Otto Badura, Peter Gleichheit und Verhältnismäßigkeit JuS 2008, S. 945 ff. Probleme der Kostenerhebung für polizeiliche Maß­ nahmen in: Manfred Schreiber (Hrsg.) Polizeilicher Eingriff in Grundrechte Festschrift zum 70. Geburtstag von Rudolf Samper, S. 165 ff. 1. Auflage, München 1982 Zumutbarkeit als Verfassungsmaßstab Dissertation 1. Auflage, Berlin 1995 Nikomachische Ethik Übersetzt und herausgegeben von Ursula Wolf 1. Auflage, Hamburg 2006 Wirtschaftlichkeit als Rechtsprinzip Monographie 1. Auflage, Berlin 1988 Polizeiliche Gefahren- und Informationsvorsorge Dissertation 1. Auflage, Berlin 1998 Diskussionsbeitrag zum Bericht von Götz VVDStRL Band 41 ,S .87 ff. Grundpflichten als verfassungsrechtliche Dimension DVBl. 1982, S. 861 ff. 291 Bartlsperger, Richard Baur, Fritz Benicke, Christoph Berner, Georg/ Köhler, Gerd Michael / Käß, Robert Bethge, Herbert Bickel, Christian Birk, Dieter Böckenförde, Ernst- Wolfgang Bockwoldt, Gesine Bohne, Eberhard / König, Herbert Die Aufwendungsansprüche der Wasserstraßenver­ waltung für Schiffs- und Ankerbergungen ZBinnSch 1975, S. 439 ff. Der Erlass der Aufwendungen für präventiven Ge­ wässerschutz JZ 1964, S. 354 ff. Deliktische Haftung mehrerer nach § 830 BGB Jura 1996, S. 127 ff. Polizeiaufgabengesetz Handkommentar 20. Auflage, 2010 Die verfassungsrechtliche Problematik der Grund­ pflichten JA 1985, S. 249 ff. Warum § 2 4 II 1 BBodSchG nicht obsolet geworden ist NVwZ 2004, S. 318 ff. Steuerrecht 14. Auflage, Heidelberg 2011 Grundrechtstheorie und Grundrechtsinterpretation NJW 1974, S. 1529 ff. Rechtmäßigkeit und Kostentragungspflicht polizei­ lichen Handelns -...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.