Show Less

Die Taliban in den Stammesgebieten Pakistans

Eine sicherheitspolitische Analyse der Jahre 2001–2011

Series:

Carsten Michels

Der Sturz des Taliban-Regimes in Afghanistan gegen Ende 2001 setzte Entwicklungen in Gang, welche die über Jahrzehnte weitestgehend friedlichen pakistanischen Stammesgebiete (FATA) zu einer durch Kämpfe und Anschläge geprägten Region haben werden lassen. Militante Islamisten verfolgen seitdem von hier aus ihre regionalen und internationalen Ziele – auch gegen Deutschland. Die Studie behandelt die Frage nach der Herstellung von Sicherheit in den FATA und stützt sich auch auf die Analyse der sicherheitspolitischen Akteure. Die Schlussfolgerungen legen nahe, die Politik gegenüber den FATA mehr im historischen und regionalen Kontext zu formulieren. So erscheinen die Erfahrungen der Offiziere der «British Raj» dienlicher, als die Hatz nach raschen Ergebnissen im Korsett des «US War on Terror».

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

ISPK .org Analysen zur Sicherheitspolitik Herausgegeben vom Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (ISPK) Carsten Michels Die Taliban in den Stammesgebieten Pakistans Eine sicherheitspolitische Analyse der Jahre 2001-2011 C ar st en M ic h el s · D ie T al ib an in d en S ta m m es g eb ie te n P ak is ta n s 6 Band 6Der Sturz des Taliban-Regime in Afghanistan gegen Ende 2001 setzte Ent-wicklungen in Gang, welche die über Jahrzehnte weitestgehend friedlichen pakistanischen Stammesgebiete (FATA) zu einer durch Kämpfe und Anschlä- ge geprägten Region haben werden lassen. Militante Islamisten verfolgen seitdem von hier aus ihre regionalen und internationalen Ziele – auch gegen Deutschland. Die Studie behandelt die Frage nach der Herstellung von Sicherheit in den FATA und stützt sich auch auf die Analyse der sicherheits- politischen Akteure. Die Schlussfolgerungen legen nahe, die Politik gegen- über den FATA mehr im historischen und regionalen Kontext zu formulieren. So erscheinen die Erfahrungen der Offiziere der „British Raj“ dienlicher, als die Hatz nach raschen Ergebnissen im Korsett des „US War on Terror“. Carsten Michels hat sein Studium der Politikwissenschaft an den Universitä- ten Bonn und Leeds (GB) absolviert und an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel promoviert. Er war als akademischer Tutor und journalistisch in den Bereichen Fernsehen und Printmedien tätig. Der Autor arbeitet zurzeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag und publiziert regel- mäßig zu außen- und sicherheitspolitischen Themen. Institut für...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.