Show Less

Die Geschichte der Vorurteile: Wieland-Rezeption im 19. Jahrhundert

Wieland in der Literaturgeschichtsschreibung von 1839 bis 1911

Series:

Sascha Ferber

Christoph Martin Wieland war einer der umstrittensten Autoren des 18. Jahrhunderts. Fand er bei den Zeitgenossen zunächst überwiegend Akzeptanz, geriet er unter den Angriffen der Klassiker und mehr noch der Romantiker als «frivol», «unmännlich» und vor allem als «undeutsch» zunehmend in Verruf. Diese frühe Kritik marginalisierte den Autor, ehe ein größeres Publikum ihn wirklich gelesen hatte. Die Studie rekonstruiert den Hauptstrom der vorurteilsgesättigten Wieland-Rezeption, der die Literaturgeschichten der Berichtszeit durchzieht, legt aber anhand vieler bislang unbeachteter Zeugnisse – etwa zur Aufnahme des Agathon-Romans – auch einen breiten Gegenstrom in der Literaturgeschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts frei, der die hohe Anerkennung bezeugt, die Wieland, teils wohl gegen die Absicht der Kritiker selbst, auch im 19. Jahrhundert gezollt worden ist.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

1. Quellen Wieland, Christoph Martin: Sämmtliche Werke. 39 Bde. und 6 Suppl.-Bde. Leipzig: Göschen 1794-1811. Reprint der Kleinoktav-Ausgabe der SW: Hamburg 1984. Herausgegeben von der „Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur“ (Jan Philipp Reemtsma) in Zusammenarbeit mit dem Wieland-Archiv, Biberach, und Hans Radspieler, Neu-Ulm. Wieland, Christoph Martin: Gesammelte Schriften. Hrsg. (zuerst) von der Deut- schen Kommission der Preußischen Akademie der Wissenschaften, (später) von der Akademie der Wissenschaften der DDR durch Hans Werner Seiffert, (heute) von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Berlin 1909ff. Wieland: Werke. Hist.-krit. Ausg. Hrsg. von Klaus Manger und Jan Philipp Reemtsma. Oßmanstedter Ausg. Berlin usw. 2008ff. Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Berlin 1963ff. 2. Sekundärliteratur Anonym: Wielands Höllenfahrt. Frankfurter Zeitung. Abendblatt. Nr. 218 (Au- gust 1918). Arnold, Engelbert: Illustrierte Deutsche Literaturgeschichte. 26.-35. Taus. Ber- lin, Wien 1912. Bartels, Adolf: Geschichte der deutschen Litteratur. Leipzig 1901. Bartsch, Karl: August Kobersteins Geschichte der deutschen Nationalliteratur. Fünfte umgearbeitete Auflage. Zweiter Theil: Leipzig 1873. Benjamin, Walter, Christoph Martin Wieland. Zum 200. Jahrestag seiner Geburt. Frankfurter Zeitung. Jg.78. Nr. 658-660, vom 5. September 1933; Pseud. C. Conrad. Beißner, Friedrich: Poesie des Stils. In: Christoph Martin Wieland. Hrsg. von Hansjörg Schelle. Darmstadt 1981. S. 67-92. Biese, Alfred. Deutsche Literaturgeschichte. Erster Band. Von den Anfängen bis Herder. Sechste Auflage. München 1913. Blei, Franz: Das Rokoko/Variationen über ein Thema. München und Leipzig 1911. 238 Literatur Borinski, Karl: Geschichte der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.