Show Less

Frankreich-Deutschland: Transkulturelle Perspektiven- France-Allemagne: Perspectives transculturelles

Literatur, Kunst und Gesellschaft. Festschrift für Karl Heinz Götze- Littérature, arts, société. Mélanges en l’honneur de Karl Heinz Götze-

Edited By Wolfgang Fink, Ingrid Haag and Katja Wimmer

Frankreich-Deutschland/Deutschland-Frankreich: Vorbild, Trugbild, Wunschbild, Spiegelbild? Karl Heinz Götze, dem diese Festschrift gewidmet ist, erkundet diese Frage in seiner Forschung immer wieder, unter den verschiedensten Blickwinkeln, in den verschiedensten Bereichen. Von eben dieser Vielfalt der Erscheinungsformen deutsch-französischen Kulturtransfers zeugen die hier publizierten Beiträge deutscher und französischer Forscher. Sie präsentieren transkulturelle Streifzüge vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart, in denen die unterschiedlichsten Aspekte der beiden Kulturen in ihren Wechselbeziehungen untersucht werden. Die Vielfalt der Perspektiven reicht von der Literatur und der Geschichte, der Ideengeschichte und der Linguistik, über die Malerei und den Film bis hin zur Esskultur.
France-Allemagne/Allemagne-France : modèle, mirage, miroir ? Karl Heinz Götze, à qui sont dédiés ces mélanges, explore sans relâche cette question dans ses recherches, à partir de différents points de vue et dans les domaines les plus variés. Ce volume, composé de contributions de chercheurs allemands et français, se veut à l’image de cette diversité due aux multiples facettes des transferts culturels franco-allemands. Il présente des explorations transculturelles du XVIIe siècle à nos jours, qui éclairent les aspects les plus divers des relations entre les deux cultures. L’éventail des perspectives s’étend de la littérature à la culture culinaire, en passant par l’histoire, l’histoire des idées, la linguistique, la peinture et le film.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Publications de Karl Heinz Götze1

Extract

Ouvrages Grundpositionen der Literaturgeschichtsschreibung im deutschen Vormärz. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main – Bern – Circester U.K. 1979. (= zu- gleich Phil. Diss., Marburg 1979). Heinrich Böll. „Ansichten eines Clowns“. Wilhelm Fink Verlag, München 1985 (Auszüge in: Marianne Meid (Hg.) Erläuterungen und Dokumente. Heinrich Böll: „Ansichten eines Clowns“. Reclam Verlag, Stuttgart 1993, S. 67f.). Wolfgang Koeppen. „Das Treibhaus“. Wilhelm Fink Verlag, München 1985. Poetik des Abgrunds und Kunst des Widerstands. Grundmuster der Bildwelt von Peter Weiss. Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 1995. Karl Heinz GÖTZE/Ingrid HAAG/Gerhard NEUMANN/Gert SAUTERMEISTER: Zur Literaturgeschichte der Liebe, Königshausen und Neumann, Würzburg 2010. Karl Heinz GÖTZE/Katja WIMMER Liebe in der deutschsprachigen Literatur nach 1945/ L’amour au présent. Histoires d’amour de 1945 à nos jours. Festschrift für Ingrid Haag/Mélanges en l’honneur d’Ingrid Haag, Peter Lang, Frankfurt am Main u.a., 2010. Edition d’ouvrages collectifs Karl Heinz GÖTZE, Massen – Kultur – Politik. Mit Beiträgen von Rüdiger Hill- gärtner, Hilmar Hoffmann u.a. Argument Verlag, Berlin 1978 (= Argument Sonderband 23). 1 Zusätzlich zu den längeren wissenschaflichen Publikationen liegen 37 veröffentlichte Rezensio- nen wissenschaftlicher Werke, ca. 80 Rezensionen von Gegenwartsliteratur, Übersetzungen aus dem Französischen, zahlreiche Essays, sechs Reisebücher, zahlreiche Reisereportagen, vielfälti- ge Culinaria und sieben Fernsehfilme vor. Au-delà des titres mentionnés dans cette liste, Karl Heinz Götze est l’auteur d’une bonne cen- taine de comptes rendus portant sur des ouvrages scientifiques et sur la littérature contempo- raine, de traductions du fran...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.