Show Less

Internationale Prinzipien für grenzüberschreitende Insolvenzverfahren

Series:

Olaf Benning

Insolvenzverfahren über das Vermögen von Unternehmen sind häufig grenzüberschreitender Natur. Die anwendbaren Vorschriften jedoch waren lange Zeit nationalen Ursprungs. Diese Arbeit untersucht die wesentlichen Modellregelungen zum Insolvenzrecht, die auf internationaler Ebene bestehen, und ausgewählte nationale Rechtsordnungen. Dies soll allgemeine Prinzipien aufzeigen, die für grenzüberschreitende Insolvenzen von Unternehmen gelten. Schwerpunkte sind die Europäische Insolvenzverordnung aus dem Jahr 2000 sowie das UNCITRAL Modellgesetz über grenzüberschreitende Insolvenzen von 1997. Ausgewertet werden weiter die Prinzipien für die Zusammenarbeit zwischen den NAFTA-Staaten bei transnationalen Insolvenzen von 2000 sowie die INSOL Richtlinien für die Kommunikation und Kooperation in grenzüberschreitenden Insolvenzfällen in Europa von 2007.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Die Internetseiten, auf die in den Fußnoten verwiesen wird, wurden von dem Verfasser zuletzt am 30. September 2012 aufgerufen. Alexy, Robert, Rechtsregeln und Rechtsprinzipien, in: Alexy, Robert / Koch, Hans-Joachim / Kuhlen, Lothar / Rüßmann, Helmut, Elemente einer juristi- schen Begründungslehre, Baden-Baden 2003, S. 217–233. Alexy, Robert, Theorie der Grundrechte, Baden-Baden 1985. Amera, Seth D. / Kolod, Alan, Substantive Consolidation: Getting Back to Basics, American Bankruptcy Institute Law Rev. 14 (2006), S. 1–46. The American Law Institute, Transnational Insolvency: Cooperation Among the NAFTA Countries, International Statement of Canadian Bankruptcy Law, Huntington, New York 2003 (zit.: American Law Institute, International Statement of Canadian Bankruptcy Law). The American Law Institute, Transnational Insolvency: Cooperation Among the NAFTA Countries, International Statement of United States Bankruptcy Law, Huntington, New York 2003 (zit.: American Law Institute, International Statement of United States Bankruptcy Law). The American Law Institute, Transnational Insolvency: Cooperation Among the NAFTA Countries, Principles of Cooperation Among the NAFTA Countries, Huntington, New York 2003 (zit.: American Law Institute, Stellungnahme zu NAFTA-Kooperationsprinzipien). The American Law Institute in Zusammenarbeit mit The International Insolvency Institute, Guidelines Applicable to Court-to-Court Communications in Cross- Border Cases, abgedruckt in: American Law Institute, Stellungnahme zu NAFTA-Kooperationsprinzipien (2003), Anhang B, S. 115–122. Der engli- sche Originaltext und weitere Übersetzungen im Internet unter . The American Law Institute in Zusammenarbeit mit The International Insolvency Institute, Richtlinien anzuwenden bei der Kommunikation zwischen den Ge- richten in grenzüberschreitenden Fällen, angenommen und veröffentlicht in transnationalen Insolvenzen: Leitsätze zur...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.