Show Less

Meinungsvielfalt und Medienkonvergenz

Die Sicherung der Meinungsvielfalt in Deutschland und Großbritannien

Series:

Alexandra Sommerhoff

Die Medienregulierung bedarf eines technologieneutralen Ansatzes, um Meinungsvielfalt bei fortschreitender Medienkonvergenz sicherzustellen. Im Wege des Rechtsvergleiches belegt die Autorin, dass die Regelungen zur Sicherung der Meinungsvielfalt in Deutschland und Großbritannien gegenwärtig nicht geeignet sind, crossmediale Meinungsmacht zu regulieren. Das Medienkonzentrationsrecht und die Medienaufsicht sind insbesondere in Deutschland im Sinne eines technologieneutralen Regulierungsansatzes zu reformieren. Zudem bedarf es der Kodifizierung sachgerechter Methoden zur Messung crossmedialer Meinungsmacht, um Medienkonzentration trotz der zunehmenden Verflechtungen der Medienmärkte zu verhindern und die Meinungsvielfalt zu schützen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Advisory Committee on Older and Disabled People, Next Generation Services for Older and Disabled People, September 2010, abrufbar unter www.ofcom.org.uk (Stand: 31.03.2013) Alexander, Christian, Die Neuordnung der kartellrechtlichen Missbrauchsauf- sicht, in: WuW 2012, S. 1025 ff. Angelopoulos, Christina, in: Europäische Kommission: Unabhängige Studie über Indikatoren für Medienvielfalt in den Mitgliedstaaten, in: IRIS 2009, Nr. 10, Extra Ariño, Mónica, Competition Law and Pluralism in European Digital Broad- casting: Adressing the gaps, in: Communications & Strategies 2004, Nr. 54, S. 97 ff. Bader, Johan/Ronellenfitsch, Michael, Beck’scher Online Kommentar, VwVfG, 18. Auflage (Stand: 01.01.2013) (zit.: Bearbeiter, in: Bader/Ronellenfitsch) Bauer, Helmut G./Bienefeld, Anna, Der Public Value Test, Ein Vergleich zwi- schen dem BBC-Modell und dem geplanten Verfahren beim ZDF, abrufbar unter http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=210 (Stand: 31.03. 2013) Becker, Jürgen, Rechtliche Herausforderungen des Hybridfernsehens, Einfüh- rung zur Arbeitssitzung des Instituts für Urheber- und Medienrecht am 25. März 2011, Herrn Prof. Dr. Günter Herrmann zum 80. Geburtstag gewid- met, in: ZUM 2011, S. 449 Begrich, Martin, Die Verfassung des Vereinigten Königreichs, ihre Reform und ihr Wandel, in: Hanse LR, Vol. 1 No. 3, 19.10.2007, S. 121 ff. Bentele, Günter, Objektivität und Glaubwürdigkeit: Medienrealität rekonstruiert, Wiesbaden 2008 Best, Stefanie/Breunig, Christian, Parallele und exklusive Mediennutzung, in: MP 1/2011, S. 16 ff. Bickerstaff, Steve, Telecommunications and Internet Law, Recent Developments in United States, in: MMR 2001, S. 72 ff. Binmore, Ken/Harbord, David/Hernando, Angel, Reviewing the financial terms of Channel 3 Licences: estimating incumbent’s bids,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.