Show Less

Die Rolle der EU-Außenpolitik im Kosovo (1989-2010)

Series:

Faruk Ajeti and Resmije Kurbogaj

Der Kosovo ist das letzte Land, das nach dem Zerfall Jugoslawiens unabhängig geworden ist. Im Vergleich zu den anderen jugoslawischen Republiken dauerte der Prozess der Unabhängigkeit des Kosovo länger. Seit Ende der 1990er Jahre war die EU politisch und wirtschaftlich immer stärker präsent in der Balkanregion. Zu Beginn, in der so genannten Phase der Passivität von 1989 bis 1995 sowie in den ersten beiden Jahren nach Unterzeichnung des Dayton-Vertrages, fehlte der EU die Dynamik und Bereitschaft, sich mit der Kosovo-Frage auseinanderzusetzen. Die dritte Phase von 1998 bis 1999 war charakterisiert durch ein zunehmend aktives Engagement der EU in Kooperation mit den anderen internationalen Akteuren. Die vierte Phase von 1999 bis 2010 war gekennzeichnet durch die Übernahme der Verantwortung für den wirtschaftlichen Aufbauprozess und durch eine Initiative Rolle für die Erlangung der Unabhängigkeit des kosovarischen Staates.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

LITERATURVERZEICHNIS

Extract

ADEBAHR, Cornelius (2007): Reform durch Lernen? Die Rolle der Sonderbe- auftragten in der Europäischen Außenpolitik. In: WOLF, Klaus Dieter (Hrsg.): Staat und Gesellschaft - fähig zur Reform? 23. wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft. No- mos-Verlag, Baden-Baden. S. 263-279. ALGIERI, Franco (2010): Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU. Facultas, Wien. ALTMANN, Franz-Lothar (2005): Südosteuropapolitik. Abrufbar unter: http://wisseneuropa.de/fileadmin/user_upload/website/Artikel/Artikel_200 5/Suedosteuropapolitik.pdf (19.10.2011). BALIQI, Bekim (2008): Externes State-Building durch die Vereinten Nationen: Am Fallbeispiel des Kosovo, Dissertation Universität Wien. BAUEROVÁ, Jana (2008): Role of EU Integration in Forming an Independent Kosovo. Research Paper. Philosophy, Politics and Economics Institute. Pristina, Kosovo and Hamilton, NY. BENDIEK, Annegret (2004): Der Konflikt im ehemaligen Jugoslawien und die Europäische Integration. Eine Analyse ausgewählter Politikfelder. For- schung zur Europäischen Integration. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden. BIERMANN, Rafael (2008): Der Weg in Krise und Krieg (1989-1999). In: Wegweiser zur Geschichte Kosovo. Im Auftrag des Militärgeschichtli- chen Forschungsamtes herausgegeben von Bernhard Chiari und Agilolf Keßelring. Ferdinand Schöningh, Paderborn, München, Wien, Zürich. S. 73-84, (3. Auflage). BOECKH, Katrin (1996): Von den Balkankriegen zum Ersten Weltkrieg. R. Ol- denbourg, München. BREITWIESER, Thomas (2008): Internationales Engagement im Spiegel des Völkerrechts. In: Wegweiser zur Geschichte Kosovo. Im Auftrag des Mi- litärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Bernhard Chiari und Agilolf Keßelring. Ferdinand Schöningh, Paderborn, München, Wien, Zürich. S. 137-151, (3. Auflage). 246 BRESTOVCI, Sadulla (1983): Marrëdhëniet shqiptare-serbo-malazeze (1830-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.