Show Less

Börsengeschäfte, Übertragung von Wertpapieren und Leistungsstörungen

Series:

Simon Reitz

Das Geschehen an der Börse ist schon tatsächlich betrachtet und erst recht unter juristischen Gesichtspunkten schwer zu durchschauen. Dies gibt Anlass zu untersuchen, wie sich dieses Geschehen zivilrechtsdogmatisch einordnen lässt. Den Untersuchungsgegenstand bildet hierbei der elektronische Kassahandel in girosammelverwahrten Wertpapieren unter Einbeziehung eines zentralen Kontrahenten. Nach einer Beschreibung des Börsengeschehens wird untersucht, wie die Börsengeschäfte abgeschlossen werden und welchen Inhalt sie haben. Anschließend wird deren Erfüllung, bestehend aus Netting und Settlement, betrachtet. Dabei erfolgt auch ein Ausblick auf Reformbestrebungen hin zu einem allein auf Buchungen basierenden Effektenwesen. Abschließend werden die Folgen von Leistungsstörungen behandelt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Abel, Walter – Teilabtretung von Briefgrundschulden und vorläufigen Eigentü- mergrundschulden aus Briefhypotheken, NJW 1966, S. 2044-2047. Albrecht, Achim/Karahan, Davud/Lenenbach, Markus (Hrsg.) – Fachanwalts- handbuch Bank- und Kapitalmarktrecht, Münster 2010 (zitiert: Albrecht/ Karahan/Lenenbach-Bearbeiter). Alfes, André – Central Counterparty – Zentraler Kontrahent – Zentrale Gegen- partei, Über den Vertragsschluss an der Frankfurter Wertpapierbörse mittels des elektronischen Handelssystems Xetra unter Einbeziehung einer Central Counterparty, Berlin 2005 (zitiert: Alfes, Central Counterparty). Alternativkommentar – Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: In 6 Bänden (Reihe Alternativkommentare) – hrsg. v. Wassermann, Rudolf – Bd. 2., All- gemeines Schuldrecht: [§§ 241-432], Neuwied [u.a.] 1980 (zitiert: AK-BGB- Bearbeiter). Anwaltkommentar BGB – Gesamthrsg. Dauner-Lieb, Barbara, Band 1, Allge- meiner Teil mit EGBGB, hrsg. v. Heidel, Thomas, Bonn 2005 (zitiert: AnwK- BGB-Bearbeiter). Assmann, Heinz-Dieter/Schütze, Rolf A. (Hrsg.) – Handbuch des Kapitalanlage- rechts, 3. Aufl., München 2007 (zitiert: Assmann/Schütze-Bearbeiter). Ballerstedt, Kurt – Zur Lehre vom Gattungskauf, in: Dietz, Rolf/Hueck, Alfred/ Reinhardt, Rudolf (Hrsg.), Festschrift für Hans Carl Nipperdey, Zum 60. Ge- burtstag – 21. Januar 1955, München u. Berlin 1955, S. 261-282 (zitiert: Bal- lerstedt, FS Nipperdey (1955)). Bamberger, Heinz Georg/Roth, Herbert (Hrsg.) – Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, München, Band 1, §§ 1-610, 2. Aufl. 2007; Band 2, §§ 611- 1296, 2. Aufl. 2008 (zitiert: Bamberger/Roth-Bearbeiter). Bank for International Settlements (Hrsg.) – Report on netting schemes, Prepared by the Group of Experts on Payment Systems of the central banks of the Group of Ten countries, Basel Februar 1989, abrufbar unter: http://www.bis.org/ publ/cpss02.pdf (Stand: 13.05.2011) (zitiert: Angell-Report). Bank for International Settlements/International Organization of Securities Commissions (Hrsg.) – Recommendations for...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.