Show Less

Die Pionierorganisation «Ernst Thälmann»

Pädagogik, Ideologie und Politik- Eine Regionalstudie zu Dresden 1945–1957 und 1980–1990

Series:

Beate Kaiser

Die Pionierorganisation Ernst Thälmann vereinte im Herbst 1989 etwa 98% aller Kinder der DDR. Straff zentralistisch organisiert und ständig von FDJ und SED kontrolliert, sollte sie die ideologische Erziehung der Jüngsten sichern. Die Studie untersucht, ob die pädagogische Arbeit der Pionierorganisation in der Realität tatsächlich den Vorgaben entsprach und als Instrument des totalitären Staates die gewünschten Einstellungen und Verhaltensweisen produzierte. Welche Rolle spielten Pionierleiter, Lehrer und Kinder im Gefüge der Organisation? Wie reagierten die Leitungen auf Probleme und Konflikte? Existierten innerhalb der Pionierorganisation pädagogische Freiräume und wie wurden sie genutzt? Diese Fragen werden am Beispiel der Stadt Dresden exemplarisch beantwortet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

gestaltung: Uta Schulz Umschlagabbildungen: Vorderseite links: I. Pioniertreffen in Dresden 1952, BArch, Bild Y 19-1592/00, Foto: Lazarus Vorderseite rechts: VIII. Pioniertreffen, 14.-20.08. 1988 in Karl-Marx-Stadt, BArch, Bild Y 19-JW 157-88-23, Foto: Kroh Rückseite: Pioniere ehren Ernst Thälmann mit dem Pioniergruß ‚Seid bereit – immer bereit‘. BArch, Bild Y 19-1588/00, Foto: Drowski, um 1960. D 188 ISSN 0946-9052 ISBN 978-3-631-64330-3 (Print) E-ISBN 978-3-653-03318-2 (E-Book) DOI 10.3726/978-3-653-03318-2 © Peter Lang GmbH Internationaler Verlag der Wissenschaften Frankfurt am Main 2013 Alle Rechte vorbehalten. Peter Lang Edition ist ein Imprint der Peter Lang GmbH. Peter Lang – Frankfurt am Main · Bern · Bruxelles · New York · Oxford · Warszawa · Wien Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Dieses Buch erscheint in der Peter Lang Edition und wurde vor Erscheinen peer reviewed. www.peterlang.de Für Jakob und Luise

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.