Show Less

Die Pionierorganisation «Ernst Thälmann»

Pädagogik, Ideologie und Politik- Eine Regionalstudie zu Dresden 1945–1957 und 1980–1990

Series:

Beate Kaiser

Die Pionierorganisation Ernst Thälmann vereinte im Herbst 1989 etwa 98% aller Kinder der DDR. Straff zentralistisch organisiert und ständig von FDJ und SED kontrolliert, sollte sie die ideologische Erziehung der Jüngsten sichern. Die Studie untersucht, ob die pädagogische Arbeit der Pionierorganisation in der Realität tatsächlich den Vorgaben entsprach und als Instrument des totalitären Staates die gewünschten Einstellungen und Verhaltensweisen produzierte. Welche Rolle spielten Pionierleiter, Lehrer und Kinder im Gefüge der Organisation? Wie reagierten die Leitungen auf Probleme und Konflikte? Existierten innerhalb der Pionierorganisation pädagogische Freiräume und wie wurden sie genutzt? Diese Fragen werden am Beispiel der Stadt Dresden exemplarisch beantwortet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Personenregister

Extract

Andreas Leuschner 341 Anton Ackermann 76 Birgit Gappa 23, 24, 44, 231, 232, 265, 266, 281, 282, 283, 284, 285, 286, 287, 292, 293, 294, 373, 374, 434 Eberhard Aurich 222, 228, 229, 231, 263, 271, 275, 277, 278, 343, 374, 381, 396, 399, 400 Edith Baumann 51, 55, 76 Egon Krenz 39, 214, 221, 232, 233, 234, 237, 272, 274, 275, 276, 278 Emons 281, 282, 288, 292, 293, 344 Erich Honecker 39, 51, 52, 76, 99, 214, 226, 229, 232, 233, 236, 248, 269, 270, 271, 276, 278, 335, 360, 375, 385 Erich Wunderlich 122 Frank Richter 341 Frank Türkowsky 283, 284, 434 Franz Mirswa 122 Fridl Lewin 34, 48, 51, 52, 53, 55, 84, 89, 432 Fritz Sparschuh 113 Gerd Schulz 221, 232, 278 Hans Modrow 221, 283, 287, 288, 289, 292 Hans Siebert 65 Heinz Plöger 73, 211 Helga Labs 214, 218, 219, 232, 233, 234, 282, 361 Helmut Holtzhauer 124 Hermann Matern 62, 159 Karl Schirdewan) 76 Lothar Oppermann 221, 232 Margot Feist 34, 48, 73, 432 Margot Honecker 73, 217, 218, 221, 223, 228, 233, 234, 235, 236, 237, 238, 276, 304, 397, 398, 405, 407, 434 Otto Meier 76 Paul Verner 54, 76, 232 Prof. Walter Friedrich 274 Robert Lehmann 73, 214 Theo Wiechert 76 Thomas Müller 288, 301, 342, 343, 347, 434 Walter Weidauer 114 Werner Engst 214, 233 Werner Lindner 47, 48, 62, 82, 83, 84, 109, 111, 220, 230, 258, 261, 262, 266, 267, 287, 289, 297...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.