Show Less

Der deutsche Osten in der Schule

Institutionalisierung und Konzeption der Ostkunde in der Bundesrepublik in den 1950er und 1960er Jahren

Series:

Britta Weichers

Die Ostkunde war ein zentrales Bildungsanliegen in der frühen Bundesrepublik. Sie prägte die Schulbildung in den 1950er und 1960er Jahren entscheidend: Sie gestaltete die Erinnerung an die Vertreibungsgebiete sowie die entsprechenden Geschichts- und Gegenwartsbilder und strebte die Wiedergewinnung der ehemaligen deutschen Ostgebiete an. Zentrale Inhalte dieser Arbeit sind die Institutionalisierung und die inhaltliche Ausgestaltung der Ostkunde sowie ihre gesellschaftlichen Funktionen und Auswirkungen. Der multiperspektivische Ansatz der Studie verknüpft methodisch Diskurs-, Mentalitäts-, Politik- und Bildungsgeschichte miteinander. Sie beschreibt den Weg von entsprechenden Forderungen der Vertriebenenverbände bis zur Verankerung ihrer Inhalte in den westdeutschen Bildungskanon.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang

Extract

Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen APuZ Aus Politik und Zeitgeschichte Argeflü Arbeitsgemeinschaft der Landesflüchtlingsverwaltungen ASE Arbeitsgemeinschaft sudetendeutscher Erzieher BAG Bundesarbeitsgemeinschaft für deutsche Ostkunde im Unterricht BArch Bundesarchiv Koblenz BdV Bund der Vertriebenen – Vereinigte Landsmannschaften und Landesverbände BHE Block der Heimatlosen und Entrechteten BMG Bundesministerium für gesamtdeutsche Fragen BMI Bundesministerium des Inneren BMVt Bundesministerium für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsge- schädigte BRD Bundesrepublik Deutschland BvD Bund der vertriebenen Deutschen CDU Christlich Demokratische Union CSU Christlich Soziale Union DDR Deutsche Demokratische Republik DFD Demokratischer Frauenbund Deutschlands DJO Deutsche Jugend des Ostens DO Deutsche Ostkunde DP Deutsche Partei FDJ Freie Deutsche Jugend FPD Freie Demokratische Partei GEW Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft HHAtAW Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden HStAD Hauptstaatsarchiv Düsseldorf HStAH Hauptstaatsarchiv Hannover IzpB Informationen zur politischen Bildung KMK Kultusministerkonferenz KPD Kommunistische Partei Deutschlands LAG Landesarbeitsgemeinschaft für deutsche Ostkunde im Unterricht NDR Norddeutscher Rundfunk 538 Anhang NS Nationalsozialismus NSDAP Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei SBZ Sowjetische Besatzungszone SEB Sudetendeutscher Erzieherbrief SED Sozialistische Einheitspartei Deutschlands SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands SS Schutzstaffel (nationalsozialistische Organisation) StAO Staatsarchiv Oldenburg VdL Verband der Landsmannschaften VOL Verband Ostdeutscher Landsmannschaften ZvD Zentralverband der vertriebenen Deutschen ZfG Zeitschrift für Geschichtswissenschaft Materialien Material 1 Eugen Lemberg: Denkschrift über die Pflege der Kenntnis der slawischen Sprachen, Wirtschaftssysteme und Kulturen durch den wesentlichen Teil des deutschen Volkes, 25. März 1946. Die veränderte Lage in Mitteleuropa stellt den in der Sphäre der westlichen Demo- kratien verbliebenen Teil des deutschen Volkes vor neue Aufgaben. Dieser Teil des deutschen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.