Show Less

Concepts of a Culturally Guided Philosophy of Science

Contributions from Philosophy, Medicine and Science of Psychotherapy

Series:

Edited By Fengli Lan, Friedrich G. Wallner and Andreas Schulz

From the beginning, Constructive Realism has been a culturally orientated philosophy of science by the introduction of the concept of lifeworld. This book brings together contributions from the field of philosophy, Chinese medicine and the science of psychotherapy. The authors discuss the relation of Constructive Realism and culture or rather the concept of science under the aspect of cultural dependency. Since the beginning of the new century the manifold research on Chinese Medicine offered concrete examples for a cultural dependency of science. Thereby, the book shows the rare or even unique situation that philosophy became concrete.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

On the Authors / Über die Autoren

Extract

Franck, Michael, geboren 1986 in Wien, studierte Philosophie und Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien. Sein Studienschwer- punkt liegt im Bereich Erkenntnistheorie und Wissenschaftstheorie. Im Rahmen seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich intensiv mit dem Begriff der "Verfrem- dung". Greiner, Kurt, geboren 1967, ist Universitäts-Dozent der Sigmund-Freud- Privatuniversität Wien/Paris/Berlin (SFU) im SFU-Fachbereich Philosophie der Psychotherapiewissenschaft mit dem Arbeitsschwerpunkt Theorie und Methodo- logie der Innovativen Therapieschulenforschung. Holzenthal, Nicole, Dr. phil. europ. (summa), geboren 1970 in Mainz (Deutsch- land), ist freie Mitarbeiterin an der Universität Oviedo (Spanien). Zudem arbei- tet sie als Übersetzerin (ES-DE) spezialisiert auf Philosophie, Interviews, Repor- tagen, deren Untertitelung und Urkundenübersetzung, Zusammenarbeit mit DocuReport (Filmproduktion). Forschungsschwerpunkte Philosophie: Kulturphilosophie, Kulturanthropo- logie, Wissenschaftsphilosophie, Geschichte der spanischen Philosophie, Philo- sophischer Materialismus. Andere Forschungen: Übersetzungstheorie, Litera- turwissenschaft. Habilitationsvorhaben über Wissenschaftsphilosophie an der Universität Wien (Prof. Wallner). Lehre am Philosophischen Institut der Universität Oviedo seit 2010/2011 und an der Prinz-von-Asturien-Stiftung seit 2004. Forschungstätigkeit an der Fundación Gustavo Bueno seit 1998. Seit 2003 Vorsitzende von Intersophia (Internationa- les Netzwerk philosophischer Studien). Koordinatorin für die Gastprofessur von Prof. Dr. Wallner im Oktober 2011 in Oviedo; Koordinatorin der Vortragsreise von Prof. Dr. Buenos 2002 durch Österreich und Deutschland für das Instituto Cervantes. Übersetzung und Herausgeberschaft u.a. von Gustavo Bueno: Der Mythos der Kultur bei Peter Lang (2002). Seit 2005 Autorin für die Brockhaus- Enzyklopädie im Bereich der spanischen und lateinamerikanischen Philosophie. Beeidigte und öffentlich bestellte Urkundenübersetzerin der spanischen Sprache für...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.