Show Less

Falsche Könige zwischen Thron und Galgen

Politische Hochstapelei von der Antike zur Moderne

Series:

Gerhard Menzel

Das Phänomen politisch relevanter Hochstapelei, das heißt falscher Thronbewerber, die zeitweilig Herrschaft ausübten, Aufstände entfesselten, diplomatische Wirrungen verursachten, zumindest aber harte Sanktionen provozierten, begleitet die Geschichte der Monarchien von der Antike bis ins 19. Jahrhundert. Zwar sind die prominenteren Fälle vielfach untersucht worden, aber nur selten wurde das Thema in größeren Zusammenhängen fachhistorisch aufgegriffen. Eine Gesamtschau wurde vor allem populären Sammelbiographien überlassen. Ohne die darstellende Tradition dieser Sammelwerke gänzlich aufzugeben, orientiert sich diese Arbeit streng an den Quellen und der wissenschaftlichen Literatur. Sie bezieht bisher oft vernachlässigte Epochen und Räume ein, greift die Diskussion um Identitätsfragen und politische Hintergründe der Prätendenten auf, setzt die Einzelfälle in historische Zusammenhänge und öffnet den Blick auf die Rezeption des Themas in der schönen Literatur.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Zur Einleitung Bercé, Yves Marie, Le Roi Caché. Sauveurs et Imposteurs. Mythes politiques populaires dans l’Europe moderne, Paris 1990 Bülau, Friedrich, Geheime Geschichten und rätselhafte Menschen, Leipzig 1990 Chaudon, Esprit-Joseph, Les imposteurs demasqués et les usurpateurs punis ou histoire des plusieurs aventuriers qui, ayant pris la qualité de’Empereur, de Roi, de Prince….ont fini leur vie dans l’obscurité ou par une mort violente, Paris 1776 Ingram, John Henry, Claimants to royalty, London 1882 Lecuppre, Gilles, L’imposture politique en Moyen Age. La seconde vie des rois, Paris 2005 Rocoles, Jean Baptiste, Begebenheiten ausnehmender Betrüger. In zwei Theilen. Mit Anmerkungen versehen und einer Vorrede herausgegeben von D. Carl Friedrich Pauli, Halle 1760. Ursprünglicher Titel: Les imposteurs insignes ou Histoire de plusieurs hommes de néant, de toutes Nations, qui ont usurpé la qualité de l’Empereur, Royes et Princes, des Guerres qu’ils ont causé etc…., Amsterdam 1683 Zu Kapitel I (Persisches Reich) Angaben zu den antiken Quellen im Text und in den Anmerkungen Ahn, Gregor, Religiöse Herrscherlegitimation im achämenidischen Iran, Acta Iranica 31, Leiden/Leuven 1992 Bickerman, E. J. und Tadmor, H., Darius I., Pseudo-Smerdis, and the Magi, Athenäum N. F. 56, 1978 S. 239-260 Briant, Pierre, Histoire de l’Empire Perse de Cyrus à Alexandre, Paris 1996 Brosius, Maria, The Persians. An Introduction, New York 2006 Cook, J. M. , The Persian Empire, London, Melbourne, Toronto 1983 Dandamaev, M. A. , Persien unter den ersten Achämeniden (6. Jahrhundert v. Chr.) übersetzt von Heinz-Dieter Pohl, Beiträge zur Iranistik...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.