Show Less

Erhaltungs- und Notstandsarbeiten im Streik

Series:

Ann-Christin Weißleder

Die Arbeit beschäftigt sich mit den während eines Streiks durchzuführenden Notarbeiten, ohne die zum einen der Fortbestand bestreikter Betriebe gefährdet und zum anderen Dritte übermäßig in Mitleidenschaft gezogen würden. Mittels Notarbeiten kann Einfluss auf die Druckwirkung eines Streiks und damit auf die inhaltliche Sachgerechtigkeit von Tarifverhandlungen genommen werden. Umso wichtiger ist es, die verschiedenen Ansätze zur Herleitung der Pflicht der Sozialpartner zur Leistung von Notarbeiten dogmatisch zu durchdenken und den rechtlichen Rahmen abzustecken, innerhalb dessen Arbeitgeber oder Gewerkschaft oder beide gemeinsam berechtigt sind, Arbeitnehmer, deren Arbeitspflicht bei Teilnahme am Streik suspendiert ist, zur Verrichtung von Notarbeiten heranzuziehen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den während eines gewerkschaftlich geführten Streiks durchzuführenden Erhaltungs- und Notstandsarbeiten, ohne die zum einen der Fortbestand bestreikter Betriebe gefährdet und zum anderen Dritte übermäßig in Mitleidenschaft gezogen werden würden. Die Arbeit wurde von der Juristischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster im Sommersemester 2013 als Dissertation angenommen. Neue Rechtsprechung und Literatur wurde bis August 2012 berücksichtigt. Ich danke Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Wilfried Schlüter em. für die Betreuung der Arbeit und die Erstellung des Erstgutachtens sowie Herrn Prof. Dr. Stefan Edenfeld für die Erstellung des Zweitgutachtens. Darüber hinaus danke ich meinen Eltern, Frau Elisabeth und Herrn Dr. Wolfgang Weißleder sowie Herrn Sebastian Rohde, die mich auf verschiedenste Art und Weise bei dieser Arbeit unterstützt haben. Münster, den 29.04.2013 Ann-Christin Weißleder

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.