Show Less

Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in Polen und Österreich

Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven

Edited By Boguslaw Dybas, Tomasz Kranz, Irmgard Nöbauer and Heidemarie Uhl

Diese Bestandsaufnahme der KZ-Gedenkstättenlandschaft in Österreich und Polen thematisiert die Geschichte, die gegenwärtige Situation und die Zukunftsperspektiven dieser Orte. Hintergrund ist die Herausforderung, vor der diese Gedenkstätten heute stehen: Die Erfahrung des Zweiten Weltkriegs und des Nazi-Regimes rückt zunehmend in die Ferne, die Generation der Zeitzeugen ist kaum noch präsent. Für die Vermittlung der Verbrechen des Nationalsozialismus gewinnen daher die Orte, die Zeugnis davon ablegen, eine immer größere Bedeutung. Es sind aber neue Fragen an die Geschichte und neue Erinnerungsbedürfnisse, mit denen Gedenkstätten heute konfrontiert sind. Dem trägt die Neugestaltung von Museen und Ausstellungen, die derzeit etwa in Auschwitz, Majdanek, Stutthof und Mauthausen durchgeführt oder geplant werden, Rechnung. Die vergleichende Perspektive auf KZ-Gedenkstätten in Polen und Österreich ermöglicht neue Einblicke in die dynamischen Transformationsprozesse der historischen Orte der NS-Verfolgungs- und Vernichtungspolitik.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Zur Neukonzeption der Außengestaltung der Gedenkstätte Majdanek

Extract

1. Einführende Bemerkungen Ziel des vorliegenden Beitrages ist es, die wichtigsten Grundkonzeptionen für die neue Ausstellung im ehemaligen KZ Majdanek unter besonderer Be­ rücksichtigung der Außenausstellung vorzustellen, wobei der Beitrag größ­ tenteils auf früheren Überlegungen des Autors über Funktion und Wirkung der an authentischen historischen Orten errichteten Gedenkstätten1 be­ ruht sowie darüber hinaus auf Überlegungen weiterer Forscher, die sich mit der Problematik der Gestaltung von Kulturlandschaften und Ausstellungen in Gedenkstätten auseinandergesetzt haben2. Auf der Suche nach prakti- 1 Tomasz Kranz, Muzea — miejsca pamięci w wymiarze społeczno-politycznym [Muse­ en — Gedenkstätten in ihrer gesellschaftlichen und politischen Dimension], Przeszłość i Pamięć (1998), Nr. 3, S. 6 -1 2 ; Ders., Miejsca pamięci czy pamięć miejsc? Rozwa­ żania o roli upamiętniania w przekazie spoleczno-historycznym [Orte des Gedächtnis­ ses oder das Gedächtnis der Orte? Überlegungen über die Rolle des Gedenkens bei der gesellschaftlichen-historischen Vermittlung], Przeszłość i Pamięć (2000), Nr. 1, S. 57 - 63; Ders., Edukacja w muzeach upamiętniających ofiary nazizmu [Bildungsarbeit in den Gedenkmuseen für Opfer des Nationalsozialismus], Przeszłość i Pamięć (2000), Nr. 4, S. 98 - 107; Ders., Anmerkungen zur Entwicklung pädagogischer Arbeit in polnischen Gedenkstätten, Jahrbuch für Pädagogik (2003), S. 291 -304 ; Ders., NS-Täter als K iema der Dauerausstellungen am Ort ehemaliger Vernichtungslager. Das Beispiel der Gedenk­ stätten Majdanek und Bełżec, GedenkstättenRundbrief (2008), Nr. 3, S. 31 -3 5 ; Ders., Edukacja historyczna w miejscach...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.