Show Less

Die kollisionsrechtliche Behandlung von Ansprüchen aus unlauterem Wettbewerbsverhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 und 2 Rom II-VO

Series:

Harry Nettlau

Mit Art. 6 Abs. 1 und 2 Rom II-VO hat der europäische Gesetzgeber Kollisionsregeln für Ansprüche aus unlauterem Wettbewerbsverhalten geschaffen. Die Arbeit untersucht die Funktionsweise dieser Vorschriften. Dabei beleuchtet sie deren kontroverse Rechtsetzungsgeschichte und das unionsrechtlich-autonome Verständnis des Systembegriffs «unlauteres Wettbewerbsverhalten». Sie erörtert die Anwendung von Art. 6 Abs. 1 und 2 Rom II-VO unter Betrachtung ihrer dogmatischen Grundlage und der Behandlung von Sonderkonstellationen und Multistate-Verstößen. Bei all dem berücksichtigt die Arbeit die Betrachtungsweise des deutschen Rechtsanwenders und grenzt die neue Rechtslage von der bisherigen Rechtslage nach autonomem deutschen Kollisionsrecht ab.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. andere Auffassung a.F. alte Fassung ABl. EG Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften ABl. EU Amtsblatt der Europäischen Union Abs. Absatz AEUV Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB-RL Richtlinie 93/13/EWG des Rates vom 5. April 1993 über miss- bräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen, ABl. EG 1993, L 95/29 Aktionsplan des Rates und der Kommission vom 3.12.1998 Aktionsplan des Rates und der Kommission vom 3.12.1998, ABl. EG 1999 C 19/01 Änderungsantrag Nr. 28 von Diana Wallisvom 10. Januar 2007 Änderungsantrag Nr. 28 von Diana Wallisim Namen der ALDE-Fraktion vom 10. Januar 2007, A6-048128, Dokument P6_AMA(2006)0481(028-032)_DE.doc, S. 1 Änderungsantrag Nr. 31 von Diana Wallis vom 10. Januar 2007 Änderungsantrag Nr. 31 von Diana Wallis im Namen der ALDE-Fraktion vom 10. Januar 2007, A6-048131, Dokument P6_AMA(2006)0481(028-032)_DE.doc, S. 4 f. Änderungsanträge Nr. 51-128 vom 2. Mai 2005 Änderungsanträge Nr. 51-128 zum Entwurf eines Berichts über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parla- ments und des Rates über das auf außervertragliche Schuldver- hältnisse anzuwendende Recht („Rom II“) vom 2. Mai 2005 – AM\566672DE.doc Arbeitsdokument des Rates vom 10. Mai 2007 Endgültiges Arbeitsdokument für die Sitzung des Vermitt- lungsausschusses am 15. Mai 2007 des Rates vom 10. Mai 2007, Dokument Nr. 9457/07, CODEC 499 JUSTCIV 131 Art. Artikel XVIII Aufl. Auflage B2B business to business B2C business to consumer BayObLG Bayerisches Oberstes Landesgericht BB Betriebs-Berater Begr. Begründer...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.