Show Less

Medien, Macht und Metropolen

Politische Kommunikation in der Großstadt

Edited By Marco Althaus, Gerhard Göhler and Cornelia Schmalz-Jacobsen

Kiez- und Kommunalpolitik im Kleinen, hohe Symbolwirkung und nationale Schrittmacherfunktion andererseits: Zwischen diesen Polen kämpfen Politiker der Großstädte um Mehrheiten und Aufmerksamkeit. Die vom OSI-Club organisierte Ringvorlesung «Medien, Macht und Metropolen» widmete sich der Idee der Metropole, ihren Bedingungen von Öffentlichkeit und politischer Kommunikation. Wissenschaftler, Journalisten, Politiker und Politikberater diskutieren: Was macht eine Metropole zum Knotenpunkt der Kommunikation? Welche Themen bewegen die Großstädter in Deutschland, Europa und weltweit? Was macht eine Großstadtpartei aus, mit welchen Strategien wird Großstadtwahlkampf geführt? Welchen Einfluss haben Bürgerinitiativen und Bürgerbeteiligung? Wie berichten Lokaljournalisten und Auslandskorrespondenten aus und über Groß- und Hauptstädte?

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort der Herausgeber

Extract

MARCO ALTHAUS · GERHARD GÖHLER CORNELIA SCHMALZ-JACOBSEN · CHRISTIAN WALTHER ie sechste Ringvorlesung im Förderbereich „Politik und Kom- munikation“ des OSI-Clubs im Sommersemester 2011 am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universi- tät Berlin widmete sich der Großstadtpolitik und der Medien- szene von Metropolen. Sie brachte Praktiker aus Politik, Medien und Bera- tung mit Großstadtforschern aus unterschiedlichen Fachdisziplinen zusam- men. Sie schaute auf Berlin, das 2011 vor einer ungewöhnlichen Wahl stand, und auf andere internationale Metropolen. Sie beschäftigte sich aus praktischer wie theoretischer Perspektive mit Großstadtkonzeptionen politi- scher Parteien, ihren auf Metropolen zielenden Mobilisierungsstrategien und deren medialer Spiegelung. Kiez- und Kommunalpolitik auf der einen, hohe Symbolwirkung und natio- nale Schrittmacherfunktion auf der anderen Seite: Zwischen diesen Polen kämpfen Politiker um Macht, Mehrheiten und Aufmerksamkeit. Metropolen sind das Brennglas einer Nation, was hier geschieht, wird weit über die Grenzen der Stadt wahrgenommen – besonders, wenn die Metropole auch Hauptstadt und Regierungssitz ist. Einige der Leitfragen lagen auf der Hand: Wie entsteht Öffentlichkeit in einer Metropole? Wie kommunizieren Politiker ihre Themen, von der Ab- fallentsorgung bis zum internationalen Flughafen? Was sind die wichtigsten Themen in einer Großstadt – und wie viel Aufmerksamkeit wird ihnen zu- teil? Wie werden sie von den Großstadtparteien aufgenommen? Welchen Einfluss haben lokale Bürgerinitiativen und Volksbegehren auf die Groß- stadtpolitik? Welche Bedeutung gewinnt der Trend und Druck zu mehr Bürgerbeteiligung? Wie reagiert die Politik auf Protestbewegungen in der Großstadt? Wie verändert sich die Wählerschaft durch...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.