Show Less

Begriffsjurisprudenz zu den Waffen, gefährlichen Werkzeugen und sonstigen Werkzeugen oder Mitteln in den Qualifikationen von Diebstahl und Raub

Series:

Anselm Reinertshofer

Das Buch thematisiert die Begriffe der Waffen, gefährlichen Werkzeuge und sonstigen Werkzeuge oder Mittel in den Qualifikationen von Diebstahl (§ 244 Abs. 1 Nr. 1 lit. a und b StGB) und Raub (§ 250 Abs. 1 Nr. 1 lit. a und b StGB und § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB). Schon vor den Änderungen durch das 6. StrRG waren diese Begriffe umstritten, was der Gesetzgeber des 6. StrRG – insbesondere wegen der Einführung des Begriffs der gefährlichen Werkzeuge in den Normen des § 244 und § 250 – nicht zu beseitigen vermochte. Vielmehr wurde die Diskussion noch verschärft. Der Autor analysiert den unübersichtlichen Streitstand in Literatur und Rechtsprechung und entwickelt einen zwischen den Qualifikationsnormen des Diebstahls und des Raubes differenzierenden Ansatz zur Lösung der Problematik.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Abkürzungsverzeichnis .................................................................................... XIII Einführung ............................................................................................................. 1 Teil 1: Die Entwicklung der heute in §§ 244, 250 enthaltenen Qualifikationen des Diebstahls und Raubes ......................................................................... 3 A. Die Tatbestände im Preußischen Strafgesetzbuch aus dem Jahre 1851 ..... 3 I. Zum Diebstahl............................................................................................. 3 II. Zum Raub ................................................................................................... 6 B. Die Tatbestände im RStGB vom 15.05.1871 ............................................. 7 I. Qualifikationen des Diebstahls ................................................................... 7 1. Der Grundtatbestand des Diebstahls im RStGB ......................................... 7 2. Die Qualifikationen des § 243 RStGB ....................................................... 8 3. Die Qualifikation des § 244 RStGB ........................................................... 9 II. Qualifikationen des Raubes ........................................................................ 9 1. Der Grundtatbestand des Raubes im RStGB .............................................. 9 2. Die Qualifikationen des Raubes in § 250 RStGB ...................................... 9 3. Die Qualifikationen in § 251 RStGB ........................................................ 10 C. Entwürfe und Reformbestrebungen vor dem 1. Strafrechtsreformge- setz ............................................................................................................ 10 I. Der Kommissionsentwurf von 1913 ......................................................... 11 II. Der Entwurf Radbruch von 1922 .............................................................. 11 III. Der Entwurf eines Strafgesetzbuches von 1960 ....................................... 12 IV. Der Entwurf eines Strafgesetzbuches von 1962 ....................................... 13 D. Änderungen durch das 1. Strafrechtsreformgesetz vom 15.06.1969 und durch das EGStGB vom 02.03.1974 ................................................. 13 I. Qualifikationen des Diebstahls ................................................................. 14 1. Die Neugestaltung des § 243 StGB .......................................................... 14 2. Die Neufassung des § 244 StGB .............................................................. 15 a) Diebstahl mit Waffen und sonstigen Werkzeugen oder Mitteln .............. 16 b) Bandendiebstahl ........................................................................................ 17 3. Zwischenergebnis ..................................................................................... 18 II. Qualifikationen des Raubes ...................................................................... 18 1. Änderungen durch das 1. StrRG ............................................................... 18 2. Änderungen durch das EGStGB vom 02.03.1974.................................... 19 c) Raub mit Waffen und sonstigen Werkzeugen oder Mitteln, Banden- raub ........................................................................................................... 19 d) Gefährlicher Raub ..................................................................................... 19 VIII e) Raub mit Todesfolge ................................................................................. 20 E. Das OrgKG von 1992 ............................................................................... 20 F. Änderungen durch...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.