Show Less

Übersetzungsfehler. Eine kritische Betrachtung aus der Sicht der anthropozentrischen Translatorik

Series:

Martyna Szczyglowska

Die Arbeit stellt den Übersetzungsfehler in den Mittelpunkt der Betrachtung. Den Anlass dazu gab das Fehlen eines tiefgründigen translatorischen Bezugsrahmens. Die Problematik der Übersetzungsfehler wird aus der Sicht verschiedener translatorischer und linguistischer Ansätze untersucht. Ausschlaggebend für die durchgeführte Diskussion ist der Ansatz der anthropozentrischen Linguistik. Das Beschreiben von theoretischen Modellen geschieht aber nicht als Selbstzweck. Im Vordergrund der durchgeführten Auseinandersetzung mit dem Übersetzungsfehler steht stets die Übersetzungspraxis.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

7. Bibliographie

Extract

Albrecht, J. (2005): Grundlagen der Übersetzungsforschung, Übersetzung und Linguistik. Tübingen, S. 2-10. Albrecht, J. (2005): Übersetzung und Linguistik, Grundlagen der Übersetzungsforschung. Tübingen. Balacescu, I./ Stefanink, B. (2006): Kognitivismus und übersetzerische Kreativität. In: Leben- de Sprachen 2, S. 50-61. Baumann, K.-D. (1992): Die Bedeutung der Kategorie der Fachlichkeit für die interdiszipli- näre Beschreibung von Texten. In: Saarbrücker Schriften zur Angewandten Linguistik und Sprachlehrforschung Angewandte Linguistik. Saarbrücken, S. 93-100. Baumann, K.-D. (1997): Die Fachlichkeit von Texten als Übersetzungsproblem. In: Fleisch- mann, E./ Kutz, W./ Schmitt, P.A. (Hrsg.), Die Evaluation von Übersetzungsleistungen, Translationsdidaktik Grundfragen der Übersetzungswissenschaft. Tübingen, S. 457-461. Blumczyński, P. (2009): O jakościowej przewadze przekładu nad oryginałem. In: Kop- czyński, A./ Kizeweter, M. (Hrsg.), Jakość i ocena tłumaczenia. Warszawa, S. 14-22. Bohnenkamp, A. (2004): Hybrid statt verfremdend? Überlegungen zu einem Topos der Über- setzungstheorie. In: Colliander, P./ Hansen, D./ Zint-Dyhr, I. (Hrsg.). Linguistische As- pekte der Übersetzungswissenschaft. München, S. 9-21. Chur, J./ Schwarz, M. (2007): Semantik Ein Arbeitsbuch. Tübingen. Ćwiklińska, J. (2005): Obszary wiedzy specjalistycznej w wybranych wariantach języka busi- ness communication. In: Języki Specjalistyczne 5. Teksty specjalistyczne w kontekstach zawodowych i tłumaczeniach. Warszawa, S. 81-88. Dedecius, K. (2001): Die Kunst der Übersetzung. Słubice. De Groot, G.-R./ Schulze, R. (Hrsg.), (1999): Recht und Übersetzen. Baden-Baden. Dickel, A. (2003): Rodzaje ekwiwalencji przekładowej tekstów specjalistycznych. In: Języki Specjalistyczne 3, Lingwistyczna identyfikacja tekstów specjalistycznych. Warszawa, S. 134-146. Diller, H.-J./ Kornelius,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.