Show Less

Der Freiverkehr

Die rechtliche Organisation des Handelssegments Freiverkehr an deutschen Börsen

Series:

Karsten Fink

Die Arbeit befasst sich mit der rechtlichen Organisation des Handelssegments Freiverkehr an deutschen Börsen. Der Gesetzgeber hat die durch die Umsetzung der europäischen Finanzmarktrichtlinie bedingte Neuordnung des Börsenrechts zum Anlass genommen, die rechtlichen Vorgaben für die Organisation des Freiverkehrs an einigen Stellen in nicht unerheblicher Weise zu ändern. Diese Gesetzesänderungen gaben Anlass, die Stellung des Freiverkehrs im deutschen Börsenwesen und seine rechtlichen Grundlagen eingehend zu beleuchten. Nach einem Blick auf die historische Entstehung und Entwicklung des Freiverkehrs wird zunächst untersucht, wie sich der Freiverkehr heute in die europäische Finanzmarktrichtlinie (MiFID) einpasst. Sodann wird die derzeitige Organisation des Freiverkehrs betrachtet, wobei besonderes Gewicht auf die jüngsten gesetzlichen Neuerungen gelegt wird. Abschließend werden klassische und in der börsenrechtlichen Praxis relevante Rechtsfragen im Freiverkehr erörtert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a. A. andere Ansicht a. E. am Ende a. F. alte Fassung AG Aktiengesellschaft AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB-Scoach-Premium Teilnahmebedingungen für das Qualitätssegment Sco- ach Premium AGG Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz AIM Alternative Investment Market AktG Aktiengesetz AnSVG Anlegerschutzverbesserungsgesetz Art. Artikel Ausf.best. verbriefte Ausführungsbestimmungen für verbriefte Derivate Derivate BW-WB an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGH Bundesgerichtshof BörsG Börsengesetz BörsO Börsenordnung BörsZulV Börsenzulassungsverordnung BT-Drucksache Bundestagsdrucksache BVerfG Bundesverfassungsgericht BW-WB Baden-Württembergischen Wertpapierbörse CCP Zentrale Gegenpartei DBAG Deutsche Börse AG d. h. das heißt etc. et cetera EUWAX European Warrants Exchange f. folgende(r) ff. fortfolgende EG Europäische Gemeinschaft EU Europäische Union EUWAX European Warrants Exchange an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse EWR-Raum Europäischer Wirtschaftsraum FirstQB First Quotation Board (im Freiverkehr der FWB) 18 FMFG Finanzmarktförderungsgesetz FRUG Finanzmarktrichtlinie-Umsetzungsgesetz zur Umset- zung der Finanzmarktrichtlinie MiFID (Markets in Fi- nancial Instruments Directive) FV-AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen im Freiverkehr FV-HO Handelsordnung für den Freiverkehr FV-Ri Freiverkehrsrichtlinien FV-O Freiverkehrsordnung FWB Frankfurter Wertpapierbörse GG Grundgesetz GWB Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen HGB Handelsgesetzbuch h. M. herrschende Meinung i. d. R. in der Regel i. V. m. in Verbindung mit KoopV Kooperationsvertrag für das Qualitätssegment Scoach Premium an der FWB KMR Kapitalmarktrecht KMU Kleinere und mittlere Unternehmen KWG Kreditwesengesetz LG Landgericht LSE London Stock Exchange m. E. meines Erachtens MiFID Markets in Financial Instruments Directive MTF Multilateral Trading Facility, multilaterales Handels-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.