Show Less

Die Rechtmäßigkeit von Spartenstreiks

Alte Kriterien in neuem Licht

Series:

Christoph B. Kistler

Die Aufgabe des Grundsatzes der Tarifeinheit durch das BAG im Jahr 2010 hat weitreichende Konsequenzen – unter anderem die Zunahme von sogenannten Sparten-, Funktionselite- oder Berufsgruppenstreiks. Dahinter stehen Gewerkschaften, die meist ausschließlich die Interessen einer einzelnen Berufsgruppe (z.B. Piloten, Vorfeldlotsen oder Lokführer) vertreten. Deren typischerweise systemrelevante Stellung innerhalb eines Unternehmens verschafft ihren Gewerkschaften eine scheinbar übermächtige Stellung im Rahmen von Arbeitskämpfen. Instrumente, um diesem teilweise als «erpresserisch» bezeichneten Potential entgegenzuwirken, sind auf Basis der derzeitigen Rechtsprechung nicht ersichtlich. Der Verfasser macht es sich daher zur Aufgabe, neue Grenzen aufzuzeigen bzw. alten Rechtmäßigkeitskriterien zu neuer Geltung zu verhelfen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

1. Teil: Allgemeine Ausführungen ........................................................................................ 25 § 1 Einführung in die Problematik ................................................................................... 25 A. Einleitung ......................................................................................................................... 25 B. Gang der Untersuchung ................................................................................................... 30 § 2 Begriff und Herleitung des Streikrechts ..................................................................... 33 A. Begriff und Erscheinungsformen des Streiks .................................................................. 34 I. Begriff ............................................................................................................................ 34 II. Erscheinungsformen ..................................................................................................... 35 B. Herleitung des Streikrechts .............................................................................................. 36 I. Die Gewährleistungen des Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG ......................................................... 37 II. Sonstiges Verfassungsrecht .......................................................................................... 38 C. Streik in anderen Ländern Europas .................................................................................. 39 § 3 Historische Entwicklung des Streikrechts .................................................................. 41 A. Der Streik im Mittelalter .................................................................................................. 41 B. Der Streik in der industriellen Revolution ....................................................................... 43 C. Der Streik im Kaiserreich ................................................................................................ 45 D. Der Streik in der Weimarer Demokratie .......................................................................... 46 E. Der Streik im Dritten Reich ............................................................................................. 47 F. Der Streik nach 1945 ........................................................................................................ 48 I. Allgemein ...................................................................................................................... 48 II. Der Streik im Licht der wesentlichen Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts ..... 50 1. BAG 28.01.1955: einheitliche Bewertung von Arbeitskampfmaßnahmen .............. 50 2. BAG 21.04.1971: Gebot der Verhältnismäßigkeit ................................................... 51 3. BAG 10.06.1980: Konkretisierung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes .............. 51 4. BAG 07.07.2010: Einschränkung des Grundsatzes der Tarifeinheit ....................... 52 G. Zusammenfassung ........................................................................................................... 53 12 § 4 Streik durch Spartengewerkschaften .......................................................................... 55 A. Begriff der Sparten- bzw. Funktionselitegewerkschaften ............................................... 55 B. Entstehung der Gewerkschaftsstruktur ............................................................................ 58 C. Gewerkschaftspluralität in Europa ................................................................................... 61 D. Auswirkungen von Spartenstreiks ................................................................................... 63 I. Gefährdung des Betriebsfriedens ................................................................................... 64 1. Wegfall von klassischen „Streikzeiten“ ................................................................... 64 2. Unterschiedlicher Lohn für gleiche Arbeit ............................................................... 65 3. Auseinandergehen der Lohnschere innerhalb des Betriebes .................................... 65 II. Übermacht der Arbeitnehmer im einzelnen Arbeitskampf .......................................... 66 III. Verlust der stabilisierenden Funktion ......................................................................... 67 IV. Auswirkungen auf die Interessen der Allgemeinheit...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.