Show Less

Die Rechtmäßigkeit von Spartenstreiks

Alte Kriterien in neuem Licht

Series:

Christoph B. Kistler

Die Aufgabe des Grundsatzes der Tarifeinheit durch das BAG im Jahr 2010 hat weitreichende Konsequenzen – unter anderem die Zunahme von sogenannten Sparten-, Funktionselite- oder Berufsgruppenstreiks. Dahinter stehen Gewerkschaften, die meist ausschließlich die Interessen einer einzelnen Berufsgruppe (z.B. Piloten, Vorfeldlotsen oder Lokführer) vertreten. Deren typischerweise systemrelevante Stellung innerhalb eines Unternehmens verschafft ihren Gewerkschaften eine scheinbar übermächtige Stellung im Rahmen von Arbeitskämpfen. Instrumente, um diesem teilweise als «erpresserisch» bezeichneten Potential entgegenzuwirken, sind auf Basis der derzeitigen Rechtsprechung nicht ersichtlich. Der Verfasser macht es sich daher zur Aufgabe, neue Grenzen aufzuzeigen bzw. alten Rechtmäßigkeitskriterien zu neuer Geltung zu verhelfen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Alexy, Robert: Theorie der Grundrechte, 3. Aufl., Frankfurt a. M. 1996. Auktor, Christian: Der Wellenstreik im System des Arbeitskampfrechts, München 2002 (zit.: Der Wellenstreik). Badura, Peter: Arbeitsgesetzbuch, Koalitionsfreiheit und Tarifautonomie, RdA 1974, 129. Badura, Peter: Die Tarifautonomie im Spannungsfeld von Gemeinwohlerfordernissen und kollektiver Interessenwahrnehmung, AöR 104 (1979), 246. Bamberger, Christian: Verfassungswerte als Schranken vorbehaltloser Grundrechte – vom Verfassungs- zum Gegenseitigkeitsvorbehalt, Frankfurt a. M. 1999. Bamberger, Christian: Vorbehaltlose Grundrechte unter staatlichem Vorbehalt? – Zur Auf- lösung eines grundrechtlichen Paradoxons, Der Staat 2000, 355. Battis, Ulrich/ Grigoleit, Klaus Joachim: Neue Herausforderungen für das Versammlungs- recht?, NVwZ 2001, 121. Bauer, Jobst-Hubertus/ Arnold, Christian: Tarifliche Differenzierungsklauseln – Gewerk- schaften auf Abwegen!, NZA 2005, 1209. Bauer, Jobst-Hubertus/ Krieger, Steffen: „Firmentarifsozialplan“ als zulässiges Ziel eines Arbeitskampfes?, NZA 2004, 1019. Bayreuther, Frank: Der Streik um einen Tarifsozialplan – Konsequenzen des Urteils des BAG vom 24.04.2007 für die Tarifrechtspraxis, NZA 2007, 1017. Bayreuther, Frank: Gewerkschaftspluralismus im Spiegel der aktuellen Rechtsprechung – Abschied vom „Einheitstarifvertrag“?, BB 2005, 2633. Bayreuther, Frank: Tarif- und Arbeitskampfrecht in der Neuorientierung, NZA 2008, 12. Belling, Detlev W.: Die Verantwortung des Staats für die Normsetzung durch die Tarifpart- ner – Zur Grundrechtstreue und Legalitätskontrolle von Tarifnormen, ZfA 1999, 547. Benecke, Martina: Anmerkung zu BAG v. 25.09.1996 – 1 ABR 25/96, SAE 1998, 60. Benecke, Martina: Die Arbeitskampffreiheit in der Rechtsprechung des BAG, in: Festschrift für Herbert Buchner zum 70. Geburtstag, Hrsg.: Bauer, Jobst-Hubertus/ Kort, Michael/ Möllers, Thomas/ Sandmann, Bernd, München 2009, S. 96 (zit.: Benecke, in: FS Buch- ner). Bepler, Klaus:...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.