Show Less

Eigenverwaltung und Restschuldbefreiung

Series:

Christian Lindner

Vor dem Hintergrund eines wachsenden Interesses an der Eigenverwaltung setzt sich der Verfasser mit der im Kern von Wissenschaft und Praxis bislang noch nicht eingehend analysierten Frage auseinander, ob auch dem eigenverwaltenden Schuldner ein Zugang zur Restschuldbefreiung nach den §§ 286 ff. InsO eröffnet werden kann. Er untersucht, wie sich die Eigenverwaltung und Restschuldbefreiung sowohl im Sinne einer optimalen Gläubigerbefriedigung als auch in einer die Schuldnerinteressen ausreichend berücksichtigenden Art und Weise sinnvoll miteinander kombinieren lassen. Erörtert wird daran anschließend die Frage, ob die Vorschriften der Eigenverwaltung grundsätzlich auch im Restschuldbefreiungsverfahren zur Anwendung kommen können oder ob die Besonderheiten des eigenverwalteten Insolvenzverfahrens zumindest eine modifizierende Auslegung der §§ 286 ff. InsO erforderlich erscheinen lassen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

bzw. beziehungsweise ESUG Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unterneh- men vom 07.12.2011 gem. gemäß InsOÄndG Gesetz zur Änderung der Insolvenzordnung und anderer Gesetze vom 26. Oktober 2001 i.S.d. im Sinne des / der i.S.v. im Sinne von sog. sogenannt u. und VIA Verbraucherinsolvenz aktuell Im Übrigen wird verwiesen auf Kirchner, Hildebert: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache, 7. Auflage, Berlin 2013.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.