Show Less

Die Rechtsproblematik multipler Regulierungsstrukturen in der Doping-Bekämpfung

Zur Notwendigkeit und Möglichkeit einer globalen öffentlich-rechtlichen Kontrolle sozialmächtiger Sportverbände

Series:

Henning Hildebrandt

Die Problematik multipler Regulierungsstrukturen tritt immer dort zutage, wo staatliche Regelungskompetenzen und zwischenstaatliche oder privatrechtliche Regelungen koexistieren und in Konflikt geraten. Besondere Brisanz erfährt dieses Konfliktpotenzial aufgrund der Internationalisierung der Verbandsstrukturen im professionellen Sport. Der Autor befasst sich mit jenen Regulierungsstrukturen im Sportverbandswesen, die über die einfachen Regeln zu Sieg oder Niederlage, Abseits oder Foulspiel hinausgehen und den einzelnen Sportler in seiner Berufsausübung möglicherweise ein Leben lang treffen können. Nachdem zunächst die Notwendigkeit einer öffentlich-rechtlichen Kontrolle von Sportverbänden erörtert wird, stellt sich die Frage nach den Möglichkeiten einer solchen. Denn dort, wo staatliches Recht an territorialen Grenzen endet, beginnt erst die Internationalität des Sports. Bedarf es dann nicht auch einer wirksamen internationalen Aufsicht über die hierarchische Struktur des Sports? Mit diesem Thema beschäftigt sich die Arbeit in rechtswissenschaftlicher Hinsicht und wagt einen Blick auf eine Staatengemeinschaft, die zum Schutze des Sports subsidiär und zum Schutze des einzelnen Sportlers verantwortungsbewusst und konsequent handeln könnte.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Adolphsen, Jens, Internationale Dopingstrafen, Tübingen, 2003 Adolphsen, Jens, „Umsetzung des Welt Anti-Doping Code in Deutschland“, in: Vieweg, Klaus (Hrsg.), Perspektiven des Sportrechts, S. 81 ff., Berlin, 2005 Alexy, Robert, Theorie der Grundrechte, 2. Aufl., Frankfurt am Main, 1994 Andexer, Frank, Die nationale Sportgerichtsbarkeit und ihre internationale Di- mension – Eine Untersuchung zur Einrichtung des DIS- Sportschiedsgerichts als Lösungsansatz bestehender Problemfelder im Zu- sammenspiel von Verbandsgerichtsbarkeit und staatlicher Kontrolle, Hamburg, 2009 Andreu, Jaime, „Plan für den Beitrag der Gemeinschaft zur Dopingbekämp- fung“, in: Röhricht, Volker / Vieweg, Klaus (Hrsg.), Doping-Forum – Ak- tuelle rechtliche und medizinische Aspekte, Recht und Sport, Sonderband, S. 99 ff., Stuttgart, München, Hannover, Berlin, Weimar, Dresden, 2000 Aston, Jurij Daniel, Sekundärgesetzgebung Internationaler Organisationen zwi- schen mitgliedstaatlicher Souveränität und Gemeinschaftsdisziplin, Ber- lin, 2005 Baare-Schmidt, Wolfgang, Der Status des Internationalen Olympischen Komi- tees im Völkerrecht, Tübingen, 1983 Baecker, Wolfgang, Die Grenzen der Vereinsautonomie im deutschen Sportver- bandswese, Berlin, 1985 Bamberger, Heinz Georg / Roth, Herbert, Kommentar zum Bürgerlichen Ge- setzbuch, Band I, 2. Aufl., München, 2007, (zitiert nach Bearbeitern) von Bar, Christian, Internationales Privatrecht – Allgemeine Lehren, Band 1, 2. Aufl., München, 2003 von Bar, Christian, Internationales Privatrecht – Besonderer Teil, Band 2, Mün- chen, 1991 Bauer, Martin, Kultur und Sport im Bundesverfassungsrecht, Frankfurt am Main, 1999 Baumbach, Adolf / Lauterbach, Wolfgang / Hartmann, Peter, Kommentar zur Zivilprozessordnung und Nebengesetzen, 66. Aufl., München, 2008 Becker, Florian / Lehmkuhl, Dirk, „Multiple Strukturen der Regulierung: Ursa- chen, Konflikte und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.