Show Less

Das Leben des fliehenden Diebes: Ein strafrechtliches Politikum

Zweite, überarbeitete und ergänzte Auflage

Series:

Domenico Siciliano

Darf der angegriffene Eigentümer den Dieb erschießen, der mit der Beute flieht? Nach der immer noch herrschenden Meinung wird diese Frage unter der Annahme bejaht, daß der Angriff «nicht geringfügig» bzw. «nicht unerheblich» ist. Wie ist eine solche Meinung entstanden, nach der ein Angriff auf das Eigentum prinzipiell mit derselben Gewalt wie ein Angriff auf das Leben abgewehrt werden darf? Dieser Frage wird rechtssystematisch, rechtsphilosophisch und rechtshistorisch nachgegangen. Insbesondere wird eine «verdrängte» Aufklärung des Strafrechts rekonstruiert, die für eine Auffassung der Notwehr plädierte, in der das Leben des mit der Beute fliehenden Diebes stark geltend gemacht wird. Wichtige Komponenten dieser erfolglosen Tradition sind der Ansatz von von Globig und Huster aus dem Jahre 1783 und der Ansatz des § 427 des Entwurfs des Allgemeinen Gesetzbuchs von 1786. Beide Ansätze thematisieren die strukturelle Ungleichheit in der Gesellschaft. Damit knüpfen sie an Beccarias «Über Verbrechen und Strafen» an.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Das Leben des fliehenden Diebes: Ein strafrechtliches Politikum Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien Herausgegeben von Prof. Dr. Peter-Alexis Albrecht Prof. Dr. Dirk Fabricius Prof. Dr. Klaus Günther Prof. Dr. Winfried Hassemer Prof. Dr. Herbert Jäger Prof. Dr. Walter Kargl Prof. Dr. Klaus Lüderssen Prof. Dr. Wolfgang Naucke Prof. Dr. Ulfrid Neumann Prof. Dr. Cornelius Prittwitz Prof. Dr. Ernst Amadeus Wolff † Bd./Vol. 79 Domenico Siciliano Das Leben des fliehenden Diebes: Ein strafrechtliches Politikum 2., überarbeitete und ergänzte Auflage Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. Gedruckt auf alterungsbeständigem, säurefreiem Papier. ISSN 0170-6918 ISBN 978-3-631-58709-6 © Peter Lang GmbH Internationaler Verlag der Wissenschaften Frankfurt am Main 2003 2., überarbeitete und ergänzte Auflage 2013 Alle Rechte vorbehalten. PL Academic Research ist ein Imprint der Peter Lang GmbH Peter Lang – Frankfurt am Main · Bern · Bruxelles · New York · Oxford · Warszawa · Wien Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. www.peterlang.de

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.